Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Kampf um die Ostsee

Unweit der Kieler Bucht stehen sich am 24.April 1715 Dänemark und Schweden in einem blutigen Seegefecht gegenüber. Die beiden Großmächte liegen im Dauerstreit um Territorien und Handelsrouten im Ostseeraum. An jenem Morgen erreicht der Konflikt seinen Höhepunkt. Bereits die erste Salve der überlegenen Dänenflotte trifft das schwedische Flaggschiff Hedvig Sophia mit fünf Treffern unterhalb der Wasserlinie. Verluste gibt es auch auf dänischer Seite, doch am Ende scheint die Lage des schwedischen Schiffsverbands nahezu aussichtslos. Ungünstige Winde und die Übermacht des Gegners machen es unmöglich, die dänische Blockade zu durchbrechen, um in die sichere Heimat zu entfliehen. Auch auf eine Verstärkung hofft der Kommandant der Hedvig Sophia vergeblich, Hans Wachtmeister steht vor der Kapitulation. Kurz entschlossen greift der Konteradmiral zu einer kühnen Kriegslist, die Forschern lange Rätsel aufgab.

Die Dokumentation "Kampf um die Ostsee" erzählt die außergewöhnliche Geschichte von der Hedvig Sophia. Nach Jahrzehnte langer Fahndung können die Archäologen den Fall "Ostseewrack" endlich zu den Akten legen.

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Spiegel TV Media in association with ARTE
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen