Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Die Deutschen und die Polen - Geschichte einer NachbarschaftBreslau – 1000 Jahre in der Mitte Europas (Folge 4)

Die schlesische Metropole steht für 1000 Jahre einer bewegten Geschichte in der Mitte Europas. Sie ist eine idealtypische mitteleuropäische Stadt, die im Laufe der Jahrhunderte von mehreren Ethnien bevölkert wurde und nacheinander Teil von sechs europäischen Staaten war. In der neuen Geschichte steht Breslau/Wrocław für den größten Bevölkerungstransfer innerhalb einer europäischen Großstadt. In den Jahren 1945-1947 verließen die Deutschen Breslau, Polen kamen als Neubürger in die durch die Schlacht um die „Festung Breslau“ in weiten Teilen zerstörte Stadt.

In Breslau wirkten im Laufe der Jahrhunderte so bedeutende Menschen wie die      Hl. Hedwig, die Dichter Angelus Silesius und Martin Opitz sowie Edith Stein.

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Halbtotal Filmproduktion in Zusammenarbeit mit TVN (Polska) und ZDF
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen