Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Der Heilige KriegTerror für den Glauben

Die Bilder des 11. September 2001 gingen um die Welt, der beispiellose Anschlag veränderte das internationale politische Gefüge. Eine tiefe Kluft zwischen der westlichen und der muslimischen Hemisphäre schien sich aufzutun. Der Film beschreibt die Wurzeln des modernen "Dschihadismus" und zeigt, dass sich seine Ursprünge in der politischen Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens seit 1945 finden lassen. Er schildert, welche Wendepunkte in der Biografie Osama Bin Ladens zu seiner "Kriegserklärung gegen Amerika" führten. Al-Qaida sieht eine Tradition der Unterdrückung durch den Westen von den Kreuzzügen bis zur Gegenwart. Bin Ladens Tötung 2011 und der politische Aufbruch in der arabischen Welt wecken auch die Hoffnung auf eine Schwächung des islamistisch motivierten Terrors

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Gruppe 5 Filmproduktion, Cologne for ZDF in association with ZDF Enterprises
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen
Broschüre (296.23 KB)