Meine Playlisten

Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Decision Days – Days that Changed the WorldTag X: Der Untergang der Azteken - 30. Juni 1520

Im ersten Teil wird der durch den Konquistador Hernan Cortes eingeleitete Untergang der Azteken ausgehend vom 30. Juni 1520 beschrieben. Mit 530 Mann Besatzung sticht Hernan Cortes im Februar 1519 von Kuba aus in See. Sein Ziel ist Tenochtitlan, die Hauptstadt der Azteken, die mitten in einem See liegt und nur über wenige Dammstraßen zugänglich ist. Die Azteken lassen die Spanier ohne Widerstand in die Stadt. Doch Tenochtitlan wird zur tödlichen Falle für die spanischen Eroberer. Am 30. Juni 1520 belagern Zehntausende Aztekenkrieger das Quartier der Konquistadoren. Trotz der zerstörten Dammstraßen wagt Cortes nachts die Flucht aus Tenochtitlan. Drei Viertel seiner Männer fallen im Kampf, 80 werden von den Azteken gefangen und den Göttern geopfert. Cortes selbst entkommt diesem Schicksal nur knapp. Doch schon ein Jahr später, am 13. August 1521, kann Cortes Tenochtitlan mit der Unterstützung von 8.000 Tlaxcalteken in seine Gewalt bringen. Das ist das Ende des Aztekenreiches und der Auftakt zur Eroberung Mittel- und Südamerikas durch die Spanier. Unter den spanischen Eroberern war Bernal Diaz del Castillo. Seine "Wahre Geschichte der Eroberung Neuspaniens" gilt als genaueste Chronik der Konquista. Er erzählt als Augenzeuge vom Untergang der Azteken

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Gruppe 5 Filmproduktion in association with SBS TV
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen