Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Chinas verbotene StadtDer Schicksalsplan des Kaisers

Die Geschichte der Verbotenen Stadt beginnt mit einem blutigen Staatsstreich. Anfang des 15. Jahrhunderts putscht sich der ehrgeizige Feldherr Prinz Zhudi an die Macht. Als Kaiser Yongle macht er Beijing zur neuen Hauptstadt Chinas und gibt den Befehl, eine gigantische Palastanlage zu erreichten. In nur drei Jahren Bauzeit entsteht somit ein architektonisches Symbol seiner Allmacht und perfektes Abbild der kosmischen Ordnung. Doch in Yongles Schicksalsplan steckt bereits der Kern des Untergangs.