Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Cowboys der Meere Auf Biegen und Brechen (Folge 2)

Die traditionelle Tiefseefischerei Alaskas ist weit mehr als Angeln mit ein paar Haken. Hier kommen kilometerlange Angelschnüre und Tausende von Haken zum Einsatz. Es werden Boote jeder Größe eingesetzt, vom Ruderboot bis zum 30 Meter langen Fischereikahn. Die Fischer hoffen, einen richtig guten Fang zu machen und beispielsweise Heilbutte aus dem Wasser zu ziehen: Bis zu 20 kg schwere Exemplare sind an der Tagesordnung, doch manche Kolosse bringen 200 kg und mehr auf die Waage. Die Preise für Heilbutt, ab 5,50 $ aufwärts direkt vom Fischer und bis zu 20 $ im Supermarkt, machen die Tiefseefischerei zu einer lukrativen Sparte der Fischereiwirtschaft Alaskas. Doch der Kampf um den großen Fang birgt auch Gefahren: Fangschnüre werden unter großer Belastung aus dem Wasser gezogen, Haken fliegen wie Geschosse durch die Luft, wenn die Angelschnur reißt oder sich löst… Werden Sie Teil der zwei bis fünf Mann starken Crews, die auf der rauen See des Golfs von Alaska den Fang ihres Lebens machen.

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
PSG Films for National Geographic Channel
Cast