Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Doppelzimmer für drei

Mit Hilfe eingefrorener Eizellen hat Anne ein Jahr nach dem Unfalltod ihres Mannes überraschend die Chance, noch ein spätes Kind von ihm zu bekommen.

Vor Jahren hatten Nico und sie diese vorsorglich in Amsterdam künstlich befruchten lassen. Nun macht sich Anne gemeinsam mit ihren beiden besten Freundinnen auf den Weg in die holländische Hauptstadt.

Während Conny sich von Annes erstaunlicher Idee begeistern lässt, fällt Hilde aus allen Wolken und appelliert an Annes Verantwortungsbewusstsein.

In Amsterdam angekommen, muss Anne jedoch enttäuscht feststellen, dass Hilde und Conny mehr als genug eigene Probleme mit im Gepäck haben und ihr als Freundin während der Zeit in der bunten Grachtenstadt keine größere Aufmerksamkeit schenken können.

Die vorgebliche Bilderbuch-Mama Hilde lebt als gestresste Ex-Polizistin ihre Begeisterung für Ordnung und Überwachung auch von Amsterdam aus an ihrer Familie aus. Conny dagegen chattet auf dem Handy eifrig mit holländischen Männern, ist in Wirklichkeit aber einfach nur einsam und hat schon seit Jahren keinen einzigen wirklichen Berührungspunkt mehr mit einem Mann gehabt.

Schritt für Schritt führen die beiden Anne an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Erst allmählich begreift sie während eines reichlich verrückten Wochenendes, dass es diese beiden keinesfalls perfekten Freundinnen sind, die sie auf ihrem Weg zurück ins Leben mehr als alles andere braucht.

Infos

Hinweis
  • Neu
Format
1 × 90′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
ndF Berlin GmbH
Cast
Simone Thomalla, Gesine Cukrowski, Nadine Wrietz, Daniel Boissevain, Matthias Komm a. o.
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen