Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

SOKO HamburgTod in der Schleuse

Der 17-jährige Benjamin Wendt wird tot im Hafenbecken von Glückstadt gefunden. Er hatte die Nacht mit zwei Freunden in der  Stadt verbracht. Nach einem Streit hatten die drei sich aber getrennt. 
 
Die SOKO ermittelt in verschiedene Richtungen. Mit dem Schnellboot geht es nach Glückstadt zu einem Schiff für schwererziehbare Jugendliche. Dort lebte Benjamin mit seinen Freunden Marten und Tine. Während Tine am Morgen wieder auftaucht, bleibt Marten verschwunden. 
 
Derweil hat Kriminalhauptkommissar Oskar Schütz in Hamburg die Aufgabe, Benjamins Familie zu informieren. Dessen Stiefvater Henning Sandberg ist für ihn kein Unbekannter: Vor zwei Jahren hatte der schwedische Konsulatsmitarbeiter mit seinem Dienstwagen einen Unfall mit Fahrerflucht verursacht, bei dem ein Junge in  Benjamins Alter getötet wurde: der damals 16-jährige Steffen Regner. Oskar war einer der mit dem Fall betrauten Polizisten. 
 
Hat Benjamins Tod mit diesem alten Fall zu tun? Als herauskommt, dass Steffens Vater in der Tatnacht in Glückstadt war, zieht sich für ihn die Schlinge zu. Ein Geflecht aus Eifersucht, Rache und bedingungsloser Liebe zieht sich durch die Aufklärung des Mordfalls und verlangt der SOKO einiges an Menschenkenntnis ab. 

Infos

Hinweis
  • Neu
Format
1 × 45′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Network Movie Hamburg
Cast
Mirko Lang, Anna von Haebler, Marek Erhardt, Arnel Taci, Kathrin Angerer
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen