Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

SløbornZuflucht

Die Regierung beschließt Sløborn komplett zu evakuieren und alle Bewohner in Krankenlager zu stecken. Einige – darunter Evelin – wehren sich gegen die diese Maßnahmen, die vom Militär wenig zimperlich umgesetzt werden. Auch Magnus Fisker versucht mit seinen straffälligen Jugendlichen per Boot vor der Zwangsinternierung zu fliehen. Nach mehrfacher Befehlsverweigerung wird er von einem Soldaten auf der Flucht in den Rücken geschossen und stirbt. Nachdem Mikkel stirbt, fühlt sich Herm für den Tod seines Vaters verantwortlich und taucht unter. Helena lässt sich von den Behörden festnehmen und abtransportieren, um Evelin und ihren drei kleinen Brüdern die Flucht zu ermöglichen. Die vier verstecken sich auf einer Ruine im Meer. Mit einem abtrünnigen Jugendstraftäter kommt es dort zu einem tragischen Zwischenfall, bei dem Evelins kleiner Bruder den Jugendlichen erschießt. Evelin ist jetzt völlig auf sich allein gestellt und muss sich um das Überleben ihrer drei Brüder kümmern. Unverhofft kommt Hilfe von Nikolai Wagner, der sich ebenfalls der Evakuierung entzogen hat. Er scheint als einziger Spaß am Weltuntergang zu haben. Niemand weiß jetzt, was als nächstes passieren wird….

Infos

Hinweis
Format
1 × 45′
Oder
Und
Verfügbar
ready-made + format
Hinweis
Specials
Produziert von
Syrreal Entertainment in co-production with ZDF, Tobis, Nordisk Film and ZDF Enterprises
Cast
Alexander Scheer, Wotan Wilke Möhring, Laura Tonke, Lea van Acken, Emily Kusche, Annika Kuhl, Roland Møller, Marc Benjamin, Aaron Hilmer a. o.
Produktionsjahr
2020
Originalsprache
German, Danish
Fernsehsender
ZDF
Autor
Christian Alvart; Erol Yesilkaya; Henner Schulte-Holtey, Arend Remmers, Siegfried Kamml
Regisseur
Christian Alvart, Adolfo J. Kolmerer
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen
Broschüre (172.34 KB)