Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Siska

Peter Siska ist Hauptkommissar bei der Münchner Polizei. Nach einem persönlichen Schicksalsschlag wurde er zum Leiter der Mordkommission befördert. Peter Kremer stellt in der Rolle des Siska eine beeindruckende Figur dar, einen impulsiven Ermittler, der sich über das Diktat der Vorschriften erhebt. Auch Werner Schnitzer (Hauptkommissar Jacob Hahne) und Matthias Freihof (Kriminaloberkommissar Lorenz Wiegand), die sich ihre Sporen bereits in vielen Folgen von „Ein Fall für Zwei“ und „Der Alte“ verdient haben, sind herausragende Darsteller. Zusammen bilden sie ein beeindruckendes Trio, das mühelos einen Platz in den Herzen und in den Köpfen der Zuschauer erobern wird.

Auch, wenn er eigentlich ein Teamplayer ist – Hauptkommissar Siska hat seine ganz eigenen Ermittlungsmethoden und scheut sich nicht, diese auch rigoros durchzusetzen. Der 39-Jährige ist hochmotiviert und mit einem untrüglichen Instinkt ausgerüstet. Trotz seiner rauen, etwas abgestumpften Art schenkt man ihm sofort Vertrauen. Das Raubeinige wird durch sein Äußeres Erscheinungsbild – kurzgeschorenes Haar und Dreitagebart – noch hervorgehoben. Doch in außergewöhnlichen Situationen ist auch Siska nicht völlig stressresistent. Während er sich sonst eher kontrolliert und ruhig gibt, neigt er dann zu Gefühlsausbrüchen. Siska hat eine harte Schale, doch er verfügt auch über den sprichwörtlichen weichen Kern.