Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

KriminaldauerdienstFragen der Ehre

Leo holt Sylvia aus der Klinik ab. Es ist eine scheinbar unüberbrückbare Distanz zwischen ihnen entstanden. Sylvia glaubt, dass Kristin Recht hatte, dass sie Rahns Tod in der Wache hätte verhindern können. Sie denkt, da man für alles im Leben bezahlen muss, sie bestraft worden sei - Leo kann ihr das nicht ausreden.

Susanne Jung, die Mutter eines zweijährigen Jungen, wird von einer Ärztin der Notaufnahme angezeigt, weil das Kind Entzugserscheinungen und Hämatome aufweist. Als das Ehepaar auf der Wache erscheint, wird ganz offensichtlich, dass es mit der Ehe der beiden nicht zum Besten steht. Aber was Mehmet und Kristin wirklich hinter diesem Fall entdecken, ist unvorstellbar.

Jan kommt mit Stieglitz in die Wache, um Salleks Plan zu erläutern. Stieglitz ist auf die Hilfe der Kollegen angewiesen, weil der Drahtzieher hinter Sallek, offenbar ein hoher Polizeibeamter, jeden seiner Schritte überwacht. Sie sollen eine schriftliche Aussage von Sallek besorgen, mit der er direkt der Bundesan-waltschaft in Karlsruhe überstellt werden soll. Enders willigt unter Zögern ein. Als Sallek sich meldet, rücken sie aus.

Androsch sucht Han auf. Er versucht weiter herauszufinden, was für ein Mensch Han ist. Als Han Androsch küsst, wird dieser von einem Scharfschützen erschossen. Der Einsatz auf dem Gendarmenmarkt beginnt, alle sind dabei - nur Jan nicht, den Enders als Risikofaktor ausgeschlossen hat. Sallek erscheint, wird von Stieglitz in Empfang genommen, die Kollegen des KDD decken beide mit ihren Körpern ab - als Jan wankend auf die Gruppe zukommt. Er will sein Team vor den Scharfschützen auf den umliegenden Dächern warnen - als Schüsse fallen....

Infos

Hinweis
Format
1 × 45′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen