Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Die purpurnen FlüsseTag der Asche (Teil 1)

In einer Kapelle auf dem Anwesen der „Weinleser Gottes“, einer christlichen Sekte in Rosheim, ist Pfarrer Samuel Toschi offenbar bei den Restaurierungsarbeiten der Fresken der Deckengewölbe ums Leben gekommen. Während die Polizei vor Ort die Ermittlungen bereits eingestellt hat, da sie von einem Unfall ausgeht, kommt der aus Paris angereiste Commissaire Niemans zu dem Schluss, dass es sich um Mord handelt. Bei seinen Ermittlungen wird er von der jungen Polizeibeamtin Camille unterstützt, die sich bei der Sekte als Saisonarbeiterin für die Weinernte eingeschleust hat. Als sie dort in einem Kellergewölbe die verschwundenen Trümmerteile aus der Kapelle findet, erhärtet sich der Verdacht, dass der Tod von Toschi mit den Fresken in Verbindung steht. Niemans findet heraus, dass sich unter den Malereien aus dem 19 JH wertvolle Fresken aus der Zeit der Renaissance befinden. Während er und Camille mit einem Röntgengerät die Deckengewölbe durchleuchten, entdecken sie in der Kapelle ein weiteres Mordopfer.

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
STORIA TELEVISION in Koproduktion mit MAZE PICTURES für France Télévisions und ZDF in Kooperation mit ZDF Enterprises
Cast
Olivier Marchal, Erika Sainte, Ken Duken, Nora Waldstätten u. a.
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen
Broschüre (1.82 MB)