Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Gladiators - Back from the Dead

„Im Rahmen einer routinemäßigen Bauinspektion am Rand von York entdeckten Archäologen eine antike römische Grabstätte. Schon bald stand fest, dass dieser Fund alles andere als routinemäßig war.

Insgesamt wurden 80 Skelette ausgegraben - an sich nichts Ungewöhnliches für eine Stadt, deren Geschichte tausende von Jahren zurückreicht. Doch je genauer die Archäologen die Überreste betrachteten, desto mehr Auffälligkeiten kamen zutage. Die Lage der Grabstätte in Verbindung mit der Tatsache, dass die meisten Leichen sich in Einzelgräbern befanden, waren frühe Anzeichen dafür, dass diesen Menschen gewisser Respekt gezollt worden war. Doch der Inhalt der Gräber machte diese Theorie schnell zunichte.

75 der Skelette waren Männer, ein viel höherer Anteil, als in einer Familiengrabstätte zu erwarten gewesen wäre. Ihrer Größe, Statur und den Anzeichen ihrer Muskulatur nach waren die Männer viel größer als ein durchschnittlicher Römer. Bei einer genaueren Untersuchung der Knochen wurde eine Reihe von Schnittspuren und Brüchen entdeckt, ein Beweis dafür, dass Gewalt für diese Männer kein Fremdwort war. Am verstörendsten war jedoch, dass die meisten der Männer brutal enthauptet worden waren.

Ein Soldatenfriedhof oder hingerichtete Rebellen? Der leitende Archäologe Kurt Hunter-Mann war es, der die radikalste Theorie überhaupt aufbrachte: Könnten die Männer Gladiatoren gewesen sein?“

Infos

Hinweis
Format
1 × 50′
Oder
Und
Verfügbar
Hinweis
Specials
Produziert von
October Films in association with National Geographic and History Channel for Channel 4
Cast
Produktionsjahr
Originalsprache
Fernsehsender
Autor
Regisseur
Ausgestrahlt von
Extras
Verfügbare Sprachen