Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Zwei Jahre G5 fiction

Uwe Kersken zieht erfolgreiche Zwischenbilanz

Mainz, 22.03.2016

Im Frühjahr 2014 haben sich Uwe Kersken und ZDF Enterprises unter dem Label „G5 fiction“ zusammengetan, um gemeinsam an der Entwicklung, Finanzierung, Produktion und der Verwertung von hochwertigen, originären Serien und TV Movies  mit  nationalem und internationalem Marktpotential  zu arbeiten.

Zum zweijährigen Jubiläum zieht G5 fiction eine erfolgreiche Zwischenbilanz. Als erstes Projekt wurde von Uwe Kersken / G5 fiction im Auftrag der Mediengruppe RTL Deutschland der von Michael Souvignier (Zeitsprung Pictures) realisierte Event-Film „Duell der Brüder - Die Geschichte von Adidas und Puma" koproduziert, der am Karfreitag 2016 ausgestrahlt wird ( Regie Oliver Dommenget, Drehbuch Christian Schnalke).

Auf internationaler Ebene kann man sich über Koproduktions-Verträge mit Partnern wie Green Pavilion und den Executive Producers Michael Hirst, James Flynn und Morgan O‘Sullivan („The Tudors“, „Vikings“) freuen. Das Projekt „Ellis Island“ (Drehbuch Dario Poloni) ist im  Finanzierungsstadium mit einem deutschen, irischen und einem namhaften US-amerikanischen Sender. Michael Hirst hat zudem für G5 fiction, ZDF Enterprises und Beta Film eine aufwändige Serie über Alexander den Großen geschrieben. Ebenfalls in Arbeit sind das Projekt „Dona Gracia - The Woman Who Defied the Inquisition“ (Autoren William J Macdonald, Uwe Kersken, Gavin Scott), dessen Drehbuch und Bible von der Film-und Medienstiftung NRW gefördert wurden, sowie die Entwicklung einer Geschichte über die Fremdenlegion mit der französischen Newen-Gruppe.

Darüber hinaus hat G5 fiction innerhalb der letzten zwei Jahre mit deutschen Produzenten Verträge zu konkreten Projektentwicklungen bzw. Koproduktionen geschlossen, so etwa mit der  Studio Hamburg Produktion Gruppe für den Kinofilm „Romeo und Julia“ (Buch Heiko Schier), die Serie „Cold War Cabaret“ (Buch Gavin Scott) und „Brent Spar War“ (Buch Johannes Betz), mit Zeitsprung Pictures für „Die Goldjungs“ (Treatment Christian Feyerabend / Uwe Kersken), mit Network Movie für „Berlin Gothic“ (Autor Dorian Hess nach einem E-book von Jonas Winner), mit Ziegler-Film für u.a. „KaDeWe“ (Autoren Markus Hoffmann und Uwe Kossmann) und „Der Vampir“ (Buch Heiko Schier) sowie mit Bavaria Fernsehproduktion für „Die Weiße Rose“, „Die Fugger“ (Buch Rupert Henning), „Morbus Dei“ (Autoren Bastian Zach und Matthias Bauer), „Radio Free Europe“ (Buch Gavin Scott) sowie mit studio.tv.film für „Memelland“ (Buch Heiko Schier).

Uwe Kersken: „Ich freue mich, dass unsere Ideen bei unseren Partnern großen Anklang gefunden haben, und dass viele davon nunmehr konkrete Gestalt annehmen.“ 

---

Über Uwe Kersken und G5 fiction

Professor Uwe Kersken, Produzent und Executive Producer, wurde 1949 geboren. Er ist Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, seit 1985 Fernsehproduzent, Autor und Regisseur mit Schwerpunkt in den Bereichen Geschichte, Wissenschaft für den deutschen und internationalen Fernsehmarkt. Uwe Kersken war geschäftsführender Partner der Gruppe 5 Filmproduktion GmbH und Produzent bzw. Executive Producer aller Filme und Serien für die Primetime. Er ist Mitglied der International Academy of Television Arts & Sciences. Er ist als Dozent tätig und hat die Masterclass Non Fiction mit der Internationalen Filmschule Köln (TH Köln)  initiiert und konzipiert, die er seit 2009 betreut und organisiert.

Seit April 2014 ist Uwe Kersken im Auftrag von ZDF Enterprises unter dem Label G5 fiction tätig. Ziel von G5 fiction ist die Schaffung einer internationalen Brücke mit Schwerpunkt auf den USA sowie die gezielte Zusammenarbeit mit kreativen und namhaften  Partnern und Koproduzenten im In- und Ausland zum Zweck der Produktion von Fiction- Programmen.

Kontakt G5 fiction

G5 fiction – a division of ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, 55127 Mainz/Germany, T +49 (0) 6131 · 991 - 12 40/1, F +49 (0) 6131 · 991 - 22 40, Christina.Rose@G5fiction.com; www.g5fiction.com.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Uwe Kersken