Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDFE und Mondo TV unterschreiben internationalen Vertrag

2,3 Millionen Euro-Koproduktion "Lauraus Stern 2" bis Dezember 2006 verfügbar

ROM / MAINZ (30. August 2005)

ZDF Enterprises und das in Rom ansässige Mondo TV sowie deren deutsche Tochterfirma Mondo Igel Media AG (MIM) haben einen Koproduktionsvertrag unterzeichnet. Dies berichteten heute Orlando Corradi, Vorstandsvorsitzender bei Mondo TV und Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb und Investitionen bei ZDF Enterprises.

Vereinbarungsgemäß wollen die Partner die zweite Staffel der Kinder-Zeichentrickserie "Lauras Stern" koproduzieren. Die Figur ist international bekannt durch die Bücher, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden sowie durch den Kinofilm, der in Kontinental-Europa ein Kassenschlager war. Das Produktionsbudget der 22 x 11'-Serie beläuft sich auf 2,3 Millionen Euro.

Fred Burcksen: "Der weltweite Vertrieb wird von ZDF Enterprises abgewickelt werden, die bereits die erste Staffel von "Lauras Stern" erfolgreich vermarktet hat. Zur MIPCOM Junior wird ein Promo-Trailer erhältlich sein; die gesamte Produktion wird bis Dezember 2006 fertig sein.

Orlando Corradi fügt hinzu: "Wir denken wirklich, dass es eine Ehre und ein Grund zum Stolz für die Mondo TV Gruppe ist, die erste Koproduktion mit ZDF Enterprises zu starten, die Teil eines solch wichtigen und zuverlässigen Medienkonzernes in Deutschland wie dem ZDF ist. Wir sind davon überzeugt, dass dies der erste Schritt einer hoffentlich fantastischen Verbindung unserer beiden Konzerne ist.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49-6131-991228, Fax: +49-6131-991229, e-Mail: Denilauler.C@ZDF.de

Mondo TV ist ein Konzern, der in der Produktion und des Vertriebs von Zeichentrickserien für das Fernsehnen, Kino und den dazugehörenden Bereichen tätig ist. In den ersten drei Monaten in 2005 hat der Konzern (gemäß der neuen internationalen Buchführungskriterien IAS/IFRS) Gesamtumsätze von 14,7 Millionen Euro (+ 15 %) erzielt und gesamtbetriebliche Ergebnisse (EBIT) von 1,3 Millionen Euro, im Vergleich zu 14.000 Euro im ersten Quartal 2004. Das aktuelle Archiv des Konzerns, das sich aus 5.500 Episoden von Fernsehserien und aus 20 Zeichentrickfilmen zusammensetzt, ist eines der größten in Europa.

MIM, Mondo Igel Media AG, die seit 1999 an der Hamburger Börse notiert ist, ist tätig im Erwerb, dem Vertrieb, der Kofinanzierung und der Koproduktion von hochwertigen Serien, die Teil von Familien- und Kinderprogramm sowohl auf nationalem als auch auf internationalem Niveau sind. Die Firma wird von der Mondo TV Group geführt (59,1 %).

Kontakt MONDO TV und MIM:
Herr Andrea Pagano Mariano, Barabino & Partners S.p.A., e-mail: a.paganomariano@barabino.it, Tel: +39.06.679.29.29, Mob:+39.335.83.04.074, Fax: +39.06/679.29.10

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler