Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF-Show "Wetten, dass..?" in Rußland und Italien

ZDF-Erfolgsformat "Wetten, dass..?" jetzt auch in Russland; Vertragsverlaengerung fuer die Show mit RAI I, Italien

Die erfolgreichste Live-Show Europas "Wetten, dass..?" wird in Kürze auch das russische Publikum begeistern. Wie Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb und Investitionen bei ZDF Enterprises, berichtet wurde das Erfolgsformat an den russischen Channel 1 verkauft. Der Sender strahlt bereits andere Showformate wir "Superstars" und "Wer wird Millionär" aus. "Channel 1 ist der größter staatliche Sender Russlands mit einem Marktanteil von rund 28%", so Burcksen, "der Ankauf von 'Wetten,dass..?' ist erst der Anfang einer langjährigen und erfolgreichen Kooperation."

Auch der Vertrag mit dem italienischen Sender RAI I für "Wetten,dass..?" wird verlängert. In Italien wird die Show bereits seit 1989 erfolgreich ausgestrahlt und erzielt dort in der Samstagabend-Prime Time eine durchschnittliche Zuschauerbeteiligung von 27%.

In Deutschland ist "Wetten,dass..?" bereits seit 1981 die unangefochtene Nummer 1 der Live-Shows und erzielt an Samstagabenden dort regelmäßig Marktanteile von um die 46 %. Die Ingredienzien für den langjährigen Erfolg sind die Moderation der Sendung durch Deutschlands beliebtesten Showmaster, Thomas Gottschalk, die Vielzahl immer neuer origineller und amüsanter Wettideen sowie das Défilé internationaler Superstars aus Musik, Sport, Film und TV in jeder Sendung. Unter den Gästen des letzten Jahres waren unter anderem Paul Mc Cartney, Michael Jackson, Christina Aguilera, Robbie Williams, Sting, Elton John, Claudia Schiffer, Britney Spears, Lenny Kravitz, Dustin Hoffmann, Laetitia Casta, Joe Cocker, Céline Dion, Bon Jovi, Lionel Richie, Phil Collins, Shakira, Carlos Santana, Tom Jones, Meat Loaf, Andrea Bocelli, Rowan Atkinson.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet.

Mit Firmensitz in Mainz/Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig.

Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen.

Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler