Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF-Krimiserie „BLOCHIN – Die Lebenden und die Toten“ feiert spektakuläre Weltpremiere auf der BERLINALE

Mainz, 12. Februar 2015

Die horizontal erzählte ZDF-Serie „Blochin“ von Autor und Regisseur Matthias Glasner, im Weltvertrieb bei ZDF Enterprises, feierte auf der diesjährigen Berlinale ihre erfolgreiche Premiere. Bereits am Dienstag wurde im Rahmen des Berlinale Specials erstmalig die Pilotfolge gezeigt. Am gestrigen Mittwoch wurden alle fünf Folgen der ersten Staffel im Rahmen der Sonderveranstaltung „Berlinale goes Kiez“ einem handverlesenen, internationalen Fachpublikum präsentiert.

Die Thriller-Serie mit Jürgen Vogel, Thomas Heinze, Maja Schöne, Jördis Triebel u.a. ist ein Kaleidoskop der Stadt Berlin und ihrer Menschen. Sie erzählt von den Polizisten der Mordkommission 7, ihren Familien, Freunden und Feinden. Eine unübersichtliche Lebenswirklichkeit voller Fallstricke und Untiefen, in der die Unterwelt mit der gesellschaftlichen Elite und das persönliche Schicksal mit der Staatsräson untrennbar verbunden sind. Und mittendrin ein Mann, der seiner Vergangenheit nicht entkommen kann.

„Wir freuen uns darüber,  den Weltvertrieb dieser außergewöhnlichen Serie zu verantworten, die auf der Berlinale sowohl in den Berlinale Specials als auch in einer einzigartigen Sonderveranstaltung ihre Premiere feierte. Publikum und Kritik sind begeistert. Bei unseren internationalen Kunden ist die Produktion bereits auf grosses Interesse gestossen.“, so Dr. Alexander Coridass, Geschäftsführer Strategie und Unternehmensentwicklung bei ZDF Enterprises.

Ein 14-jähriger Junge wird kaltblütig erschossen und wacht im Leichenschauhaus wieder auf. Blochin (Jürgen Vogel) heißt der vornamenlose Mann, der schon einmal für tot erklärt war und mittlerweile gemeinsam mit Dominik Stötzner (Thomas Heinze) bei der Mordkommission 7 in Berlin arbeitet. Zwei Typen, die gegensätzlicher nicht sein könnten und zu mehr Nähe gezwungen sind, als ihnen lieb ist. Bevor Blochin sich entschied Polizist zu werden, war er auf der anderen Seite des Gesetzes aktiv. Nun muss er gegen seine alten Freunde aus der Ostberliner Club- und Drogenszene ermitteln, aber der Fall zieht weit größere Kreise bis in die Bel Etage der Berliner Politik. Doch der Fall ist nur der Anfang von einem Schuld und Sühne-Drama, das die Grenzen von Gut und Böse auflöst.

Die erste Staffel spannt in fünf Folgen einen Bogen über 360 Minuten. Ein sechs Stunden langer Film-Roman mit einem offenen Ende.

„Blochin – Die Lebenden und die Toten“ ist eine Produktion der REAL FILM Berlin GmbH für das ZDF, Regie führt Matthias Glasner, Produzentin ist Lisa Blumenberg. Die Redaktion im ZDF liegt bei Caroline von Senden und Katharina Dufner.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Jürgen Vogel als Blochin
Thomas Heinze als Dominik Stötzer und Jürgen Vogel als Blochin