Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises-Vertriebsdoku ‘Phantome der Tierwelt: Lippenbären’ als Finalist beim Jackson Hole Wildlife Film Festival nominiert

Mainz, 20. September 2013

Die atemberaubende Tierfilmproduktion ‘Phantome der Tierwelt: Lippenbären’, produziert von NDR Naturfilm / Doclights für NDR, BBC, Arte, ORF, NHK and National Geographic Wild in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises, ist als einer der herausragenden Finalisten des Jackson Hole Wildlife Film Festivals 2013 nominiert worden. In diesem Jahr haben sich 540 Filme in mehr als 900 Kategorien um 23 besondere Auszeichnungen beworben, Mehr als 100 internationale Juroren haben mehr als 2500 aggregierte Stunden Programm gescreent, um die Finalisten-Filme auswählen zu können. Die Gewinner der begehrten Auszeichnungen des Festivals werden am Donnerstag, den 26. September anläßlich der Grand Teton Awards Gala bekanntgegeben.

In ‘Phantome der Tierwelt: Lippenbären’ beobachten die renommierten Autoren und Tierfilmer Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg das Leben der indischen Lippenbären – der Vorbilder für Balu, Moglis Gefährten im Dschungelbuch. Überraschend wenig weiß man über diese geheimnisvolle, nachtaktive Spezies. Auch wurden sie noch nie zuvor in einem Tierfilm porträtiert. Während eines Zeitraums von mehr als 3 Jahren wurden diese unglaublichen Kreaturen bei Tag gefilmt. Bisher für Wissenschaftler unbekannte Verhaltensweisen wurden dabei entdeckt, so wie etwa die Mundfütterungen der Junden durch die Mutter. HD-Hochgeschwindigkeitskameras mit mehr als 2000 Bildern pro Sekunde geben dem Film einen besonderen Look.

‘Phantome der Tierwelt: Lippenbären’ war bereits nominiert in den Kategorien “Animal Behaviour Award" und "Films@59 Sound Award“ beim Wildscreen Festival 2012.

Der Weltvertrieb liegt bei ZDF Enterprises.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler