Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises veröffentlicht Fußball-App „Mainzelmännchen 111er“

Kultige Mainzelmännchen stürmen das iPhone

Mainz, den 7. Mai 2012

Kult seit fast 50 Jahren: Die Mainzelmännchen! Nun präsentieren sich Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen erstmals gemeinsam mit „Mainzelmännchen 111er“ in einer App auf iPhone und iPod touch!

Nachdem Fritzchen in vergangenen Dezember in seiner Solo-App „Weihnachts11er“ bereits sein fußballerisches Talent unter Beweis gestellt hat, haben sich nun beim „Mainzelmännchen 111er“ alle sechs Mainzelmännchen zum fröhlichen Toreschiessen versammelt. Denn was gibt es - zumal mit Blick auf die kommende Fußball-EM - Schöneres als gegen einen Ball zu treten. Und das macht nicht nur Spaß auf grünem Rasen - nein überall und jederzeit!

In 111 Fußball-Levels, verteilt auf 11 Themenwelten, heißt es daher: Treffer oder nicht getroffen! Drei Bälle liegen jeweils bereit. Mindestens einer davon muss ins Tor, nur dann geht es weiter zum nächsten Level. Aber auf dem Weg dorthin sind eine Menge Hindernisse zu überwinden: Bauklötze im Kinderzimmer, Sonnenschirme im Vorgarten, fahrende Autos oder gar Hochseedampfer sind auch dabei. Logik und physikalisches Geschick helfen dem User, den Ball sicher im Netz unterzubringen - hin und wieder auch ein sportlicher Zufall! Vor allem aber müssen Punkte gesammelt werden, denn nur dann ist eine gute Position in der Tabelle gesichert. User können ihre persönlichen Punktehighlights im Apple Game Center präsentieren sowie den jeweiligen Levelstatus auf Facebook posten.

„Mainzelmännchen 111er“ ist ab sofort für 0,79 € im Apple App-Store erhältlich: http://www.mainzelmaennchen-app.de/111er.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland