Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermeldet zu Frühlingsbeginn umfangreiche Verkäufe von Dokumentarreihen nach Großbritannien und Australien

Programme von ZDFE.factual wecken Interesse bedeutender englischsprachiger Gebiete

Mainz, 31.3.2014

Der Frühling 2014 beginnt ebenso früh wie lukrativ für das ZDFE.factual-Team, das stolz darauf ist, den Abschluss bedeutender Verträge mit Partnern in englischsprachigen Gebieten bekannt geben zu können. Im Rahmen seiner ersten Zusammenarbeit mit dem neuen Team von ZDFE.factual hat der Partner BSkyB ein beachtliches Paket von insgesamt über 60 Programmstunden erworben. Demzufolge werden die Serien „Hard Time”, „Alaska State Troopers”, „Navajo Cops” und die Dokumentation „Counterterror NYC” schon bald in Großbritannien und Irland zu sehen sein.

Zusätzlich wurden auch mit dem Anbieter UKTV Verträge geschlossen. ZDFE.factual ist stolz auf seine sich ständig weiterentwickelnden Arbeitsbeziehungen mit UKTV in den letzten Monaten. Unter den Highlights der Einkäufe dieses Senders im Dokumentarbereich sind „Rocket City Rednecks” (Staffeln 1 + 2, insgesamt 36 Folgen), „Schneller als das Auge - Im Reich der Superzeitlupe“ (Staffeln 1 + 2, vier Folgen) und „Wilder Planet” (drei Folgen). Als Partner von entscheidender Bedeutung, der in Großbritannien und Irland mehrere Sender und VoD betreibt, hat sich UKTV die Fernseh- und VoD-Rechte für Großbritannien und Irland gesichert. Bei UKTV handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen von BBC Worldwide und Scripps Network Interactive.

Mit Network 7 wurde ebenfalls ein Abschluss erzielt. Der australische Partner hat nicht nur die Rechte an der ersten Staffel von „Rocket City Rednecks” erworben, sondern außerdem die erste und zweite Staffel der kanadischen Serie „Bomb Hunters” und die Serie „Cowboys of the Sea“ gekauft. Sie werden nun in Kürze im australischen Free-TV ausgestrahlt. 

Andrea Roskosch, Managerin von ZDFE.factual, die die Verträge ausgehandelt hat: „Wir freuen uns sehr über diese Abschlüsse mit interessanten Partnern in Großbritannien und Australien, und wir sind davon überzeugt, dass ihre Zuschauer Spaß daran haben werden, diese ausländischen, aber hochwertigen und unterhaltsamen Factual-Programme in englischer Sprache zu verfolgen.”

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz, Deutschland, verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Hard Time, Staffel 4
Alaska State Troopers, Staffel 4
Navajo Cops
Counterterror NYC
Rocket City Rednecks, Staffel 2
Schneller als das Auge - Im Reich der Superzeitlupe, Staffel 2
Wilder Planet
Bomb Hunters, Staffel 2
Cowboys of the Sea