Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermeldet ersten Vertragsabschluss mit dem israelischen Fernsehsender HOP!

Mainz, 16. Juni 2014

ZDFE.junior, der Kinderbereich von ZDF Enterprises, ist stolz darauf, seinen ersten Vertragsabschluss mit dem israelischen Kindersender HOP! über eine große Bandbreite von Rechten bekanntgeben zu können. Diese Rechte beinhalten sämtliche TV- und VoD-Rechte, wodurch die Themen für eine medienübergreifende Verwertung vorbereitet werden.

Laut der Liste der „Top 50 Kindersender 2013” ist HOP! „in Israel der führende Fernsehkanal für Kinder im Vorschulalter”. Er erreicht dort 1,6 Millionen Haushalte, bei einem Marktanteil von 84 % für Haushalte mit Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren.

Dieser erste Vertrag über ein Programmpaket zwischen ZDF Enterprises und HOP! ist ganz auf Animationen ausgerichtet und umfasst den lustigen „Q Pootle 5” und seine Freunde vom fernen Planeten Okidoki, „Claude”, den kleinen Eisbären, der mit seinen Eltern ins schneefreie Bearhampton zieht, sowie „Ludovic”, die magischen Geschichten eines Teddybären und seiner Freunde, die zum Leben erwachen, wenn keine Erwachsenen in der Nähe sind. Die Rechte der beiden letztgenannten Produktionen hat sich HOP! auch für seinen Sender Luli in der Türkei gesichert.

Ronit Alkon, Leiter Lizenzankauf und internationaler Vertrieb bei HOP!: „Israel ist sehr technologieorientiert. Wir bieten unseren Marken einen Rundum-Support und somit unseren Zuschauern ein plattformübergreifendes Erlebnis. Wir sind stolz darauf, auf der ganzen Welt nur die allerbesten Marken auszuwählen. Wir sehen für alle drei Programme ein großes Potential auf unseren Sendern.”

Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises: „Dieser einflussreiche und beliebte Fernsehkanal für Kinder passt perfekt zu unseren Produktions- und Vertriebsaktivitäten.

Wir sind zuversichtlich, dass unsere qualitativ hochwertigen Animationen die israelischen Kinder begeistern werden und so den Sender anspornen, Interesse an weiteren Programmen zu bekunden, darunter auch Live Action.“

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Q Pootle 5
Fun with Claude
Ludovic