Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermeldet erste Verkäufe von "Darwins Geheimnis - Die entführten Kinder der "Beagle""

Der Dokumentarfilm enthüllt das Geheimnis hinter der Evolutionstheorie

Mainz, 21. Juni 2018

Die für den weltweiten Vertrieb des Dokumentarfilms „Darwins Geheimnis“ (1x50‘ HD) zuständige ZDF Enterprises GmbH meldet erste Verkäufe der Produktion an Smithsonian Networks und The History Channel Australia.

„Darwins Geheimnis“ ist die erste Filmproduktion, die über die wahren Hintergründe der epischen Reise des britischen Forschungsschiffs HMS Beagle von 1831 bis 1836 berichtet. Ohne die Fahrt der Beagle hätte es Charles Darwins Evolutionstheorie nie gegeben.

Produziert wurde der Dokumentarfilm vom Historiker und Dokumentarfilmer Jürgen Stumpfhaus (InspiraTV) für die bekannte Terra-X-Reihe des ZDF in Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises. „Darwins Geheimnis“ berichtet über die geheime Mission der HMS Beagle – eine Reise, die die Welt verändern sollte. Captain FitzRoy hat das Kommando über das Schiff und unter den Mitreisenden befindet sich ein 22-jähriger Student aus Cambridge, der als wissenschaftlicher Begleiter an Bord ist. Sein Name: Charles Darwin.

Die Geschichte dieser Reise sollte die Grundlage für Darwins bahnbrechende Evolutionstheorie bilden. Sie hat die Welt der Wissenschaft revolutioniert und unser modernes Bild des Planeten und seiner Lebensformen von Grund auf geprägt.  Aber tatsächlich war Darwins Anwesenheit auf diesem Schiff mehr oder weniger ein Zufall. Dem jungen Gelehrten wurde erst an Bord klar, dass seine Anwesenheit die Fassade für ein geheimes Experiment bildete. Es ist die Geschichte von Jemmy Button, einem Ureinwohner der Inselgruppe Feuerland, und dem tragischen Schicksal seines Volkes. Sie zeichnet eine außergewöhnliche Reise bis ans Ende der Welt nach, zu den Ursprüngen von Darwins Theorie ... dorthin, wo alles begann, mit der Entführung eines Forschungsschiffes.

Eine neue Expedition stellt die historische Fahrt der HMS Beagle nach, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen: Das Segelschiff SY Santa Maria Australis folgt der legendären Route der Beagle bis zur Spitze Südamerikas. Mit an Bord: Michael Robert FitzRoy, ein direkter Nachkomme des berühmten Kapitäns, sowie Peter Nichols, Autor des Buches „Darwins Kapitän“, das sich mit der schicksalhaften Expedition befasst. Ebenfalls Teil des Teams sind drei angesehene Wissenschaftler: der chilenische Anthropologe Prof. Francisco Rothammer, der führende Biogenetiker Prof. Lars Fehren-Schmitz von der amerikanischen University of Santa Cruz sowie der britische Marinehistoriker Prof. Andrew Lambert vom Kings College London. Sie suchen Antworten auf Darwins Fragen und fördern dabei eine unglaubliche Geschichte zutage, die noch nie zuvor erzählt wurde. Fesselnde szenische Nachstellungen, die an Originalschauplätzen in Feuerland und im Vereinigten Königreich gedreht wurden, kombiniert mit faszinierenden Beiträgen von internationalen Experten und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen verschmelzen zu einem erstaunlichen Einblick in den Anbruch eines neuen Zeitalters der Wissenschaft.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

 

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Offiziere der HMS Beagle bei der Vermessung der unbekannten Küste Feuerlands. Sie suchen nach einem neuen Seeweg vom Atlantik in den Pazifik, um das gefährliche Kap Horn zu meiden. COPYRIGHT: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
Der Diebstahl des Vermessungsboots der HMS Beagle wird zum Auslöser eines Dramas. COPYRIGHT: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
Feuerlandindianer entdecken die HMS Beagle auf ihrem Stammesterritorium. COPYRIGHT: ZDF/Jürgen Stumpfhaus
Die Feuerlandindianer, die "Yamanas".