Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermeldet beeindruckende erste Verkäufe von „The Fall 3“

Neue Staffel der hochgelobten Psychothriller-Serie erzielt überragende Einschaltquoten auf BBC TWO

Mainz, 11. Oktober 2016

ZDF Enterprises vermeldet erste Verkäufe der dritten Staffel von The Fall – Tod in Belfast an internationale Kunden. Das Unternehmen hält die Vertriebsrechte für den deutsch- und französischsprachigen Raum, Italien, Spanien, Portugal, Mittel- und Osteuropa, die Türkei und die Beneluxstaaten. Der Erfolg der Serie setzt sich somit in allen ZDF Enterprises-Vertriebsterritorien fort. Bis heute wurden Verträge für The Fall 3 mit Netflix International und NBC Universal, Sky, Lumière, The Corporation, Cirkus, HBO Europe sowie mit Krea Icerik abgeschlossen.

Die ersten beiden Staffeln von The Fall – Tod in Belfast wurden bislang an AXN Spain, HBO Europe, HRT, Krea Icerik, Lumière, NBC Universal, Netflix, NOS, Pôle TV NRJ, RTS, RTV, RSI, Russian Report, Savor Ediciones, Sky Italy, Stars Media, The Corporation und Viacom sowie an Amazon, Cirkus, Google, iTunes, ProSiebenSat.1, Studio Hamburg Enterprises, Sky, Telepool und ZDF im deutschsprachigen Raum verkauft.

Gerade erst kehrte der von Kritikern hochgelobte Psychothriller THE FALL am Donnerstag, den 29. September mit großem Erfolg als quotenstärkstes Format des Tages auf BBC Two zurück. The Fall – Tod in Belfast erreichte 2,47 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 12,5 %, womit die Serie um 43 Prozent über dem Senderdurchschnitt für diese Sendezeit lag.

The Fall – Tod in Belfast, mit Emmy®- und Golden-Globe-Gewinnerin Gillian Anderson (Bleak House, Große Erwartungen) in der Hauptrolle, erreichte in allen demografischen Zielgruppen Werte weit über den durchschnittlichen Marktanteilen des Senders für die Sendezeit mit Steigerungen zwischen 90 und 120 Prozent. In den sozialen Medien stand The Fall – Tod in Belfast an diesem Tag mit mehr als 7.500 Tweets auf Platz zwei des TV-Leaderboards von Twitter UK und erreichte 10,8 Millionen Facebook-Posts.

In diesem packenden Thriller werden die Leben von zwei Jägern forensisch durchleuchtet … Ein Serienmörder, der seine Opfer willkürlich verfolgt und eine erstklassige Kriminalkommissarin, die auf seine Fährte angesetzt wird. In ihrer ersten Hauptrolle in einer Krimiserie seit Akte X verleiht Anderson ihrer Darstellung von Stella Gibson, eine erfolgreiche und sehr engagierte Mordkommissarin, die gleiche Intelligenz und Charaktertiefe. An ihrer Seite verkörpert Jamie Dornan (Fifty Shades of Grey, Once Upon a Time – Es war einmal …) den skrupellosen Serienmörder Paul Spector, nach dem sie sucht. Weitere Darsteller sind John Lynch (Sie liebt ihn – sie liebt ihn nicht), Bronagh Waugh (Hollyoaks) und Colin Morgan (The Huntsman & The Ice Queen). Krister Henriksson (Mankells Wallander) ergänzt in der dritten Staffel das Team.

The Fall ­– Tod in Belfast wird von Fables in Zusammenarbeit mit Artists Studio und unterstützt von Northern Ireland Screen produziert. The Fall – Tod in Belfast wird von ZDF Enterprises vertrieben und steht auf www.zdf-enterpises.de zum Abruf bereit.

***

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

The Fall - Tod in Belfast, Staffel 3