Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermarktet Paket von hochkarätigen National Geographic Channel-Dokumentarfilmen

ZDF Enterprises übernimmt exklusiven Welt-Vertrieb

Washington, DC / Mainz, Deutschland - 20. September 2010

ZDF Enterprises hat den exklusiven weltweiten Vertrieb für ein Paket von mehr als 60 Programmstunden an Factual Entertainment-Dokumentationen des National Geographic Channels übernommen. Der Vertrag wurde von (auf dem Foto von links nach rechts) Judy Levenson, (Sr. Manager, Development & Co-Production, National Geographic Channel), ZDF Enterprises, Dr. Alexander Coridaß (Präsident und CEO ), Kristina Hollstein (Direktor Koproduktionen und Programmentwicklung / Dokus), Whit Higgins, (Director, Development & Co-Production National Geographic Channel) und Nikolas Huelbusch (Projektleiter Koproduktionen und Programmentwicklung / Dokus bei ZDF Enterprises) verhandelt und abgeschlossen.

Dank der intensiven vertraglich vereinbarten Zusammenarbeit kann ZDF Enterprises seinen Kunden exklusiv diese hochkarätigen Programme für eine Vielzahl von Einsatzgebieten wie TV, AV, DVD und online anbieten. Das Paket besteht aus Programmen, die bereits erfolgreich auf dem National Geographic Channel in den USA ausgestrahlt wurde. Diese Programme wurden in HD gedreht und sind Teil des ZDF Enterprises-Portfolios im Genre Factual Entertainment. Als erste Serie dieses Genres wird "Delta Divers" von ZDF Enterprises auf der MIPCOM präsentiert. "Delta Divers" ist ein Action-Abenteuer aus dem wirklichen Leben, das einen einzigartigen Einblick in das Adrenalin-gefüllte Leben und Arbeiten kommerzieller Taucher ermöglicht und deren spannendste Erlebnisse und schwierigste Jobs schildert. Weitere Serien des Pakets sind u. a. "Alaska State Troopers", die einer der härtesten Strafverfolgungsbehörden des Landes folgt und die dramatischen Herausforderungen beschreibt, mit denen sich die Spezialeinheit täglich konfrontiert sieht. In der Serie "Inside Hubble's Final Mission" gewährt der amerikanische Astronaut John Herrington einen seltenen Blick hinter die Kulissen auf die Menschen, Orte und Dinge, die die Besatzung und die Space Shuttle Atlantis für ihre letzte Reise in zum Hubble-Weltall-Teleskop vorbereitet haben.

National Geographic Channel wurde in der jüngeren Vergangenheit mit 19 Emmy-Nominierungen für Spitzenleistungen in den Nachrichten und Dokumentarfilmen geehrte, nur eine weniger als HBO und mehr als alle anderen Sendeunternehmen im Wettbewerb zusammen. Dies ist das dritte Jahr in Folge, dass National Geographic Channel die meisten Nominierungen aller kommerzieller Kabelsender erhielt.

In der Worten von Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises: "Seit Jahrzehnten ist die Marke "National Geographic Channel" für erfolgreiche, hochwertige dokumentarische Produktionen bekannt, die mit über 100 Emmys ausgezeichnet wurden. Wir sind stolz darauf, diesen Vertrag mit National Geographic geschlossen zu haben. Ich bin überzeugt, dass ZDF Enterprises mit seinem Know-how in Vertrieb, Renommée und erstklassigem Service der ideale Partner für National Geographic Channel in der erfolgreichen Vermarktung dieser Programme ist."

---

**Über National Geographic Channel**
Mit Firmensitz in der Zentrale der National Geographic Society in Washington, DC ist der National Geographic Channel (NGC) ein Joint Venture zwischen National Geographic Ventures (NGV) und Fox Cable Networks (FCN). Seit dem Launch im Januar 2001 erreichte NGC zunächst eine der schnellsten Verbreitungen in der Geschichte des Kabelfernsehen und erst kürzlich die am schnellsten wachsenden Zuschauerquoten in der Fernsehgeschichte der USA. Das Netzwerk feierte seinen fünften Geburtstag im Januar 2006 mit dem Start von NGC HD, so dass die spektakulären Bilder, für die National Geographic bekannt ist, nun auch in HD-Qualität zur Verfügung stehen. NGC befindet sich auf allen wichtigen Kabel-und Satelliten-TV-Anbietern in den USA, so dass es derzeit in mehr als 70 Millionen Haushalten verfügbar ist. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.natgeotv.com.

**Über National Geographic Channels International**
National Geographic Channels International (NGCI) weckt die Neugier der Zuschauer mit smarter und innovativen Programmen, die fragen was wir Menschen wissen, wie wir die Welt sehen und was uns antreibt. Als Unternehmen von National Geographic Television (NGT) und Fox Entertainment Group, NGCI trägt NGCI zum Engagement der National Geographic Society's Engagement für Erforschung, Erhaltung und Erziehung durch seine sechs Kanäle bei: National Geographic Channel, National Geographic Channel HD, Nat Geo Wild, Nat Geo Wild HD, Nat Geo Adventure und Nat Geo Music. Weltweit ist National Geographic Channel (einschließlich NGC USA, einem Joint Venture der NGT und Fox Cable Networks Group) in mehr als 330 Millionen Haushalten in 166 Ländern und 34 Sprachen verfügbar.

**Kontakt NatGeo**
Russell Howard, National Geographic Channel, 202-912-6652, RHoward@natgeotv.com
Cherry Yates, National Geographic Channels International, 202-912-6689, Cyates@natgeotv.com

---

**Über ZDF Enterprises**
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

**Kontakt ZDF Enterprises**
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler