Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises vermarktet NatGeo-Archiv

ZDF Enterprises übernimmt exklusive Vermarktung

ZDF Enterprises hat die exklusive Vermarktung des National Geographic-Ausschnittarchivs im deutschsprachigen Raum übernommen. Fred Burcksen, Leiter Vertrieb und Investitionen des Mainzer Unternehmens: "Die Marke National Geographic steht seit Jahrzehnten für hohe Qualität und erfolgreiche Produktionen im Dokumentarbereich, die bis heute mit über 100 Emmys ausgezeichnet wurden. Wir sind deshalb stolz, dass wir diese Vereinbarung mit der National Geographic Film Library treffen konnten. Das ZDF-Archiv mit rund 2 Millionen Beiträgen aus 300.000 Programmstunden der letzten 40 Jahre wird dadurch perfekt ergänzt."

Das National Geographic-Archiv ist umfasst rund 25.000 Stunden Film aus den Bereichen Abenteuer, Wissenschaft, Naturfilm und Gesellschaft, die zwischen Mitte der 70er Jahre und heute produziert wurden. 5.000 Stunden sind in einer digitalen Datenbank online verfügbar.

Durch die vereinbarte umfangreiche Zusammenarbeit kann ZDF Enterprises ab sofort exklusiv qualitativ hochwertiges Programm von National Geographic für die unterschiedlichsten Nutzungsarten wie TV, AV, DVD und Online zur Verfügung stellen. Dabei profitiert National Geographic von Renommée und erstklassigem Service von ZDF Enterprises im deutschsprachigen Raum. Für nationale TV-Sender, Produzenten, Telekommunikationsunternehmen, Verlage, Werbeagenturen und sonstige Interessierte gibt es somit nun eine weitere attraktive Quelle für die umfangreiche Lizensierung von Bewegtbildausschnitten für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten.

Verantwortlich für die weltweite Vermarktung von Archivmaterial inklusive des National Geographic-Archivs unter www.zdf-archive.com zeichnet Thomas Sewing, bis vor kurzem noch Leiter Entertainment im Bereich Marketing & Vertrieb bei ZDF.newmedia und seit 1.2.2004 Sales Manager ZDF-Archive bei ZDF Enterprises.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet.
Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen.
Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:

Christine Denilauler
(Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation)

ZDF Enterprises GmbH
Lise-Meitner-Str. 9
D-55129 Mainz/Germany

Tel + 49 (0) 6131 991 228
Fax + 49 (0) 6131 991 229
Denilauler.C@ZDF.de

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler