Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises verlängert Partnerschaft mit Jonathan M. Shiff Productions um weitere 6 Jahre

ZDF Enterprises und Jonathan M. Shiff Productions (JMSP) haben ihre im Jahr 2002 geschlossene Partnerschaftsvereinbarung um weitere 6 Jahre verlängert. Die kreative Zusammenarbeit und fruchtbare Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen konnte sich bereits mit verschiedenen, international erfolgreichen Live Action-Serien wie "The Elephant Princess", "Total genial" und "H2O - Plötzlich Meerjungfrau" unter Beweis stellen. Im Rahmen der erneuerten Vereinbarung wird ZDF Enterprises JMSP-Produktionen koproduzieren und den weltweiten Vertrieb aller Rechte ausserhalb von Australien und Neuseeland übernehmen.

Dr. Alexander Coridass, Geschäftsführer Programm und Vermarktung von ZDF Enterprises: "Wir sind hocherfreut über die Fortführung unserer ausserordentlich erfolgreichen Partnerschaft mit Jonathan M. Shiff. Die exzellente Zusammenarbeit aller Beteiligten hat sichergestellt, dass die Produktionen weltweit einen ausgezeichneten Ruf geniessen und bei Zuschauern besonders beliebt sind. Wir haben JMSP-Produktionen in mehr als 140 Länder verkauft; unsere wichtigsten Kunden für diese Programme sind unter anderem France 2, RTI/Mediaset, Antena 3, Nickelodeon USA, Nickelodeon Großbritannien, Nickelodeon Frankreich, Nickelodeon Spanien, Cartoon Network Lateinamerika, Jetix Europe, ORF, YLE, NRK, KBS und TG4. Unsere erneuerte Partnerschaft wird uns sowohl Stabilität als auch weiteres Wachstum in unserem Angebot an Kinderprogrammen bringen und eine präzise Vorausplanung für die nächsten Jahre ermöglichen."

Jonathan M. Shiff, Gründer, Geschäftsführer und ausführender Produzent von JMSP, ergänzt: "Es ist fantastisch, eine finanziell und kreativ derart erfolgreiche Partnerschaft zu finden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklung neuer Vorabendserien und Kinderprogramme und werden ebenfalls die Möglichkeiten der digitalen Welt erforschen."

---

**Über ZDF Enterprises**
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

**Kontakt ZDF Enterprises**
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-991228, Fax: +49 6131-991229, e-mail: denilauler.c@zdf.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler