Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises verkauft mehr als 350 Stunden Kinderfernsehen nach Lateinamerika, Spanien und Portugal

Vertriebsgesellschaft unterzeichnet umfangreichen Deal mit Globoplay

Mainz, 8.9.2020

Mehrere Sender und Streaming-Dienste in Lateinamerika, Spanien und Portugal haben Hunderte Stunden deutscher Top-Kinderformate von ZDF Enterprises erworben. Dazu gehört auch ein Großabschluss mit dem brasilianischen SVoD-Anbieter Globoplay über mehr als 220 Programmstunden.

Gut gebrüllt, liebe Monster!, Das Dschungelbuch und Eine lausige Hexe sind nur einige der beliebten Sendungen, die etwa an Globoplay, den chilenischen Sender VTR bzw. TV3 in Spanien verkauft wurden.

Peter Lang, Bereichsleiter ZDFE.junior bei ZDF Enterprises, dazu: „Von Chile bis Katalonien – dass unsere Kinderprogramme es so weit bringen, ist einfach toll. Die klassischen Geschichten in den pfiffigen Animations- und Live-Action-Serien unseres vielfältigen Portfolios sprechen das junge Publikum in aller Welt an.“

Der brasilianische SVoD-Anbieter Globoplay hat sich im Rahmen einer umfangreichen Lizenzvereinbarung Premium-Titel wie die gesamte Dschungelbuch-Serie (Staffeln 1–3, den Fernsehfilm, Die Dschungelbuch-Safari) und die beliebte Jugendserie The Athena.  Marcus Level  und Zacki und die Zoobande wurden ebenfalls von der Plattform erworben. Gut gebrüllt, liebe Monster! konnte in Lateinamerika an NickJunior und Netflix verkauft werden, während NOGGIN, der Streaming-Dienst für Vorschulkinder von Nickelodeon, sich die Rechte an Zacki und die Zoobande sicherte.

Ebenfalls in Lateinamerika hat der mexikanische Sender Canal Once Mister Twister (Staffel 1) für seinen Kanal Once Niños eingekauft, während der kolumbianische Sender Señal Das Dschungelbuch (Staffel 2) und Scream Street erwarb. Die SVoD-Rechte für H2O – Plötzlich Meerjungfrau (Staffeln 1–2), Das Dschungelbuch (Staffel 2), H2O – Abenteuer Meerjungfrau und Peter Pan – Neue Abenteuer (Staffel 1) gingen an VTR in Chile.

Weitere vier Deals schloss ZDF Enterprises in Spanien und Portugal ab. So erwarb der katalonische Sender TV3 die Rechte an Eine lausige Hexe (Staffeln 1–2) und Sam Fox: Extreme Adventures. Zudem verlängerte er seine Lizenz für Zoom – Der weiße Delfin (Staffel 1) sowie Peter Pan – Neue Abenteuer (Staffeln 1–2). Auch zwei portugiesische Pay-TV-Sender kauften Programme ein: Mako – Einfach Meerjungfrau ging an SIC K, während The Athena auf dem Kabelkanal Biggs von Dreamia zu sehen sein wird. Der öffentlich-rechtliche Sender RTP sicherte sich sowohl Die Erben der Nacht (Staffeln 1–2) als auch The Athena und verlängerte seine Lizenzen für Inui (Staffel 1), Käpt'n Flinn und die Dino-Piraten sowie Sherlock Yack – Der Zoodetektiv.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich erfolgreich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen abdecken, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

School of Roars
The Jungle Book
The Worst Witch
The Athena
Marcus Level
Ziggy and the Zootram
Mister Twister
Scream Street
Mako Mermaids
Peter Pan - The New Adventures
Sam Fox: Extreme Adventures
Heirs of the Night
Inui
H2O - Just Add Water
Captain Flinn and the Pirate Dinosaurs
Sherlock Yack
H2O - Mermaid Adventures