Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises verkauft dritte Staffel der skandinavischen Krimiserie BRON|BROEN an DIRECTV Latin America

Mainz, 4. Juli 2016

Die skandinavische Thriller-Serie um Saga Norén kehrt auf die lateinamerikanischen Fernsehbildschirme zurück. DIRECTV sicherte sich die dritte Staffel der preisgekrönten Thriller-Serie BRON|BROEN (deutscher Titel: Die Brücke – Transit in den Tod) von ZDF Enterprises. Die ersten beiden Staffeln dieser spannenden Serie wurden bereits erfolgreich auf DIRECTV ausgestrahlt. Die dritte Staffel von BRON|BROEN wurde somit bereits in mehr als 140 Länder verkauft.

ZDF Enterprises und DIRECTV Latin America verbindet eine lange Partnerschaft. OnDIRECTV, der exklusive Unterhaltungskanal von DIRECTV, war einer der ersten Sender, der dem lateinamerikanischen Publikum den Genuss der exzellenten Erzählweise der „skandinavischen Noire-Krimis“ ermöglichte. DIRECTV hatte zuvor schon die Lizenz für den preisgekrönten Serienhit THE KILLING (Forbydelsen) von ZDF Enterprises erworben.

„OnDIRECTV ist bekannt dafür, erstklassige internationale Drehbücher zu kuratieren“, sagte Willard Tressel, General Manager von OnDIRECTV. Er fügte hinzu: „BRON wird zurecht als eine der besten und innovativsten Serien betrachtet und wir sind sehr erfreut, unseren Abonnenten eine weitere mit Spannung erwartete Staffel bieten zu können!“

Fred Burcksen, Geschäftsführer Investition und Vermarktung bei ZDF Enterprises: „Wir sind froh, zu sehen, dass sich der weltweite Erfolg von BRON|BROEN auch in der brillanten dritten Staffel fortsetzt. DIRECTV ist genau der richtige Sender für diese Serie in Lateinamerika und wir sind erfreut, dass BRON|BROEN so gut für diesen Sender funktioniert.“

---

Über DIRECTV Latin America

Durch den Erwerb, die Produktion und den Vertrieb von einzigartigen und exklusiven Inhalten, hervorragende Leistungen im Bereich Kundendienst und den kontinuierlichen Einsatz neuster Technologien im Bereich Unterhaltungsfernsehen bietet DIRECTV ein erstklassiges Fernseherlebnis. DIRECTV Latin America ist der führende Satellitenfernsehanbieter in Lateinamerika und der Karibik, der seinen über 17,22 Millionen Kunden das beste Fernseherlebnis bietet.

Die Leistungen von DIRECTV Latin America in der Region werden über drei Geschäftsbereiche erbracht: Brasilien, Mexiko und Panamerikana. Dabei gehört der Sender zu 100 % zu DIRECTV, dem weltweiten Marktführer im Bereich Unterhaltungsfernsehen. In Brasilien ist DIRECTV Latin America zu 93 % an SKY Brasil mit mehr als 5 Millionen Kunden beteiligt, wobei 7 % von Globo Comunicações e Participações, S.A., gehalten werden. SKY Brasil ist der führende Satellitenfernsehanbieter des Landes. In Mexiko ist DIRECTV Latin America zu 41 % an SKY Mexiko mit mehr als 6 Millionen Kunden beteiligt, wobei der mehrheitliche Anteil von 59 % von Grupo Televisa, S.A., gehalten wird. SKY Mexiko ist mit über 5,88 Millionen Abonnenten der führende Pay-TV-Anbieter des Landes.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Bron | Broen, Staffel 3