Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises verkauft 5 Drama-Serien an britischen TV- und Online Service WALTER PRESENTS

MIPCOM/Cannes, 6. Oktober 2015

WALTER PRESENTS, Großbritanniens neuer On-demand-Service für fremdsprachige Drama-Produktionen, hat fünf Serien mit insgesamt 44 Stunden Sendezeit vom internationalen Distributor ZDF Enterprises erworben.

Der Deal umfasst Produktionen aus fünf verschiedenen Ländern, und zwei der Serien werden Teil des Premieren- und Launchprogramms von WALTER PRESENTS im Januar nächsten Jahres sein. Diese sind die zehnteilige schwarze Komödie CLAN aus Belgien, die vier zunehmend frustrierte Schwestern dabei beobachtet, wie sie ein Mordkomplott gegen ihren extrem unausstehlichen Schwager schmieden sowie der brisante, ebenfalls zehnteilige schwedische Politthriller BLUE EYES.

Ein weiterer Bestandteil des Vertrags ist das achtteilige Krimidrama THE TEAM, das von Network Movies für das ZDF produziert wurde, in Zusammenarbeit mit Danmarks Radio (DR), Nordisk Film, Lunanime, Lumière, C-Films, Superfilm. Die Serie verfolgt ein europäisches Ermittlungsteam, das unter der Leitung eines dänischen Mordkommissars (Lars Mikkelsen) an der Aufklärung einer Serie mysteriöser Morde in ganz Europa zusammenarbeitet.

Der polnische Krimi-Sechsteiler THE PACK/WATAHA wird bei seiner Erstausstrahlung im nächsten Jahr auf More4, dem Free-TV Fernsehsender von Channel 4, seine Premiere im britischen Fernsehen feiern. Der im schönen Bieszczady-Gebirge angesiedelte Krimi erzählt die Geschichte eines Grenzschutzbeamten, dem der Mord an seiner Freundin und Kollegen in die Schuhe geschoben wird.

Der letzte Neuzugang des Senders für fremdsprachige Drama-Produktionen ist die schwedische Familiensaga THICKER THAN WATER - BLUTSBANDE, mit der Option zum Erwerb der zweiten Staffel, die derzeit produziert wird. Vor der bezaubernden Kulisse des schwedischen Schärengartens erzählt die Serie die Geschichte einer von Streitigkeiten und Geheimnissen zerrissenen Familie, die unter tragischen Umständen nur ungern wieder zusammen findet.

WALTER PRESENTS ist ein brandneuer Fernseh- und Online-Service für die besten fremdsprachigen Drama-Serien aus der ganzen Welt. Er wurde in Grossbritannien gegründet und gelauncht über eine exklusive Partnerschaft zwischen Channel 4 und dem von Jason Thorp, Walter Iuzzolino und Jo McGrath gegründeten und geführten Global Series Network. Die beiden Parteien planen, WALTER PRESENTS auch in einer Reihe anderer TV-Märkte einzuführen. drama series from around the globe.

Jason Thorp, CEO von Global Series Network, erklärt:

„ZDF Enterprises verfügt über einen beneidenswerten Katalog von Dramaserien mit stets hoher Qualität, viele davon mit oftmals überraschenden Wendungen in ihrer Story. Diese Serien haben es verdient, von einem viel größeren Publikum gesehen zu werden und wir freuen uns, den Zuschauern in Großbritannien diese Möglichkeit bieten zu können.“

Fred Burcksen, Geschäftsführer Investition und Vermarktung bei ZDF Enterprises:

“Wir sind stolz, von Anfang an bei WALTER PRESENTS mit an Bord zu sein und sind zuversichtlich, dass unsere preisgekrönten Serien zum künftigen Erfolg dieses aufregenden Services beitragen werden.“

Weitere Informationen:

Jo McGrath, GSN / jo@globalseriesnetwork.com

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Fred Burcksen (ZDF Enterprises), Jo McGrath, Walter Iuzzolino, Jason Thorp (all Global Series Network), Tasja Abel (Representative ZDFE.drama).