Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises verkauft 260 Folgen Kinderprogramm an den israelischen Sender HOT

Mainz, 31. März 2015

Der Medienproduzent, Koproduzent und Distributor ZDF Enterprises vermeldet den ersten großen Verkauf von ZDFE.junior Live-Action-Programmen für junges Publikum an HOT, den größten VoD-Anbieter in Israel, an. HOT ist sowohl Anbieter von Internet-, Telekommunikations- und Fernsehdiensten als auch Kabelplattformbetreiber mit firmeneigenen und –betriebenen Kanälen und VoD-Anbieter.

Das umfangreiche Paket umfasst 260 halbstündige Folgen von einigen der beliebtesten und neuesten Kinderserien wie beispielsweise H20 – Plötzlich Meerjungfrau (3 Staffeln), Dance Academy – Tanz deinen Traum! (3 Staffeln), Wolfblood – Verwandlung bei Vollmond (3 Staffeln), Elephant Princess (2 Staffeln) und Sam Fox: Extreme Adventures (erste Staffel).

Die Programmauswahl ist sehr unterschiedlich und reicht vom klassischen Meerjungfrauen-Stoff der Serie „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“, die einen weltweiten Meerjungfrauen-Hype ausgelöst hat, bis hin zur spannenden neuen actiongeladenen Abenteuerserie „Sam Fox: Extreme Adventures“, in der ein kluger und bodenständiger Teenager große Gefahren mit viel Grips meistert.

Der Verkauf schließt die digitalen Rechte für die HOT-SVoD-Basisplattform HOT VOD Young mit ein.

Peter Lang, Bereichsleiter ZDFE.junior bei ZDF Enterprises: "Das israelische Unternehmen HOT bietet eine ideale Plattform, um Kindern und Jugendlichen den flexiblen Zugriff auf tolle Programme zu ermöglichen. Vor der aktuellen Übereinkunft haben HOT und ZDFE.junior auch bereits in anderen Programmbereichen zusammengearbeitet. Wir von ZDFE.junior sind stolz darauf, diese erfolgreiche Partnerschaft auf Kinder- und Jugendprogramme ausweiten zu können."

---

Über HOT
HOT ist eine Gruppe von Telekommunikationsunternehmen, die den Kunden eine Vielzahl an Kommunikationsdienstleistungen bietet, einschließlich Multikanal-Fernsehen, einer schnellen Internetinfrastruktur mit einer Geschwindigkeit von 200 MB, einem modernem Festnetztelefonangebot, ISP-Diensten (Internetdienstanbieter) – über die Tochtergesellschaft HOTnet, sowie einem Mobilfunkangebot – über die Tochtergesellschaft HOT mobile. Das Unternehmen bietet außerdem internationale Kommunikationsdienstleistungen einschließlich Ferngesprächen für Festnetz- und Mobilanschlüsse an – über die Tochtergesellschaft HOT 017. Das Unternehmen beschäftigt über 5.500 festangestellte Mitarbeiter landesweit und mehr als 2.000 ausgelagerte und indirekte Mitarbeiter.
Mit 872.000 Abonnenten des Multikanal-Fernsehens besitzt HOT beim Multikanal-Fernsehen einen Marktanteil von 60 %. Das Unternehmen besitzt über 740.000 Internet-Abonnenten, die einen Marktanteil von 40 % ausmachen, und ungefähr 680.000 Festnetzanschlüsse. Bereits vor dem Launch von HOT mobile verzeichnete das Unternehmen, das früher "Mirs" hieß, mehr als 430.000 Kunden. HOT ist der Dienstleister von insgesamt ca. 1,3 Millionen Haushalten in Israel.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

H2O - Plötzlich Meerjungfrau
Dance Academy - Tanze deinen Traum
Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond
The Elephant Princess
Sam Fox: Extreme Adventures