Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises und Koch Media setzen auf RULE #1

Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon in der Hauptrolle

Mainz und München, den 29.2.2012

ZDF Enterprises und der Münchener Kino- und Home Entertainment-Verleiher Koch Media haben sich die umfassenden Rechte an der Reese Witherspoon-Comedy RULE # 1 gesichert und werden den Titel in Deutschland und Österreich gemeinsam an interessierte Partner vermarkten.

Der Spielfilm wurde während der gerade zu Ende gegangenen Berlinale von Foresight Unlimited erworben, eine Kinoauswertung ist für nächstes Jahr geplant.

Regisseurin und Drehbuchautorin Courtney Hunt (Frozen River) kreiert mit RULE #1 eine witzige Komödie mit großem Kinopotential angesichts des aktuellen Trends in Richtung romantische Komödien. Diana Mc Bride (gespielt von Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon, bekannt unter anderem aus zahlreichen Spielfilmen wie ‚Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein’ (1998), ‚Election’ (1998), ‚Eiskalte Engel’ (1999), ‚Natürlich blond’ (2001), ‚Sweet Home Alabama’ (2002), ‚Walk the Line’ (2005) und ‚Wasser für die Elefanten’ (2011)) leidet an einem Wasch-und Sauberkeitszwang durch den sie schon ihren Mann verloren hat. Sie lernt mit Hilfe einer neuen Liebe sowie einer chaotischen Freundin und deren Baby mit ihren eigenwilligen Neurosen umzugehen und beginnt den Start in ein neues Leben.

Margrit Stärk; Leitering Spielfilmeinkauf bei ZDF Enterprises bestätigt:„ ZDF Enterprises und Koch Media haben bereits im DVD-Bereich erfolgreich zusammengearbeitet. Da beide Unternehmen ihre Aktivitäten im Kinobereich verstärken wollen, bietet sich die Fortsetzung der bewährten Partnerschaft gerade bei so einem vielversprechenden Projekt an.“

Stefan Kapelari, Geschäftsführer bei Koch Media, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über den Ausbau der Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises durch diese Auswertungsgemeinschaft. Das Genre und die hervorragende Besetzung mit Reese Witherspoon machen RULE #1 zu einem Kinofilm mit großem kommerziellem Potential. Durch unsere Partnerschaft mit ZDF Enterprises konnten wir den Grundstein für eine erfolgreiche Auswertung des Titels legen.“

---

Über Koch Media
Koch Media ist ein führender Produzent und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten (Software, Games und Filme). Seit Gründung der Film Division im Jahr 2003 hat sich Koch Media in der Filmbranche einen Namen als führendes Independent-Label in den Bereichen Kino und Home Entertainment gemacht. Das breit gefächerte Portfolio mit über 800 Produkten umfasst nebst den im Kino ausgewerteten Spielfilmen hochwertige nationale und internationale Videopremieren, TV-Filme und -Serien, Filmklassiker, Dokumentationen und Special-Interest-Titel für unterschiedlichste Zielgruppen. Neben der Akquise von Lizenzen für die eigene Auswertung, lizenziert Koch Media einen umfangreichen Katalog mit nationalen und internationalen Filmrechten an öffentliche und private Fernsehsender, Kino-Verleiher und Home-Entertainment-Anbieter im deutschsprachigen Raum. Koch Media mit Hauptsitz in Planegg bei München besitzt Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien sowie Niederlassungen in Skandinavien, Benelux und in den USA. www.kochmedia.com / www.kochmedia-dvd.com

Kontakt Koch Media GmbH
Verena Falcenberg (Marketing & PR Manager),Tel. +498924245174, Fax+4989242453174, Email v.falcenberg@kochmedia.com, Lochhamerstr. 9, D-82152 Planegg

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler