Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises übernimmt Weltvertrieb der Krimiserie HIDE AND SEEK

Ukrainische TV-Serie von FILM.UA Group produziert

Mainz, 4. März 2019

ZDF Enterprises hat den globalen Vertrieb der ukrainischen Krimireihe HIDE AND SEEK (8 x 60‘) ausserhalb der Ukraine, Russland und GUS übernommen. Die Dreharbeiten für die achtteilige Krimiserie fanden an mehr als 80 verschiedenen Drehorten in der Ukraine statt. Die Serie mit Yulia Abdel Fattakh, Pyotr Rykov, Vyacheslav Dovzhenko u. a. wird von der FILM.UA Group produziert. Verantwortliche Produzenten sind Victor Mirsky, Olesya Lukyanenko und Andriy Ryzvanyuk. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Oleksandr Protsiuk und die Regie führt Iryna Gromozda.  Erst vor Kurzem erlangte FILM.UA Group internationale Aufmerksamkeit mit seiner erfolgreichen Krimiserie THE SNIFFER, die nicht nur an Netflix und Amazon verkauft wurde, sondern auch an asiatische Sender (z. B. AXN Mystery Japan, NHK, K+ Vietnam), den finnischen Rundfunksender YLE1, MediaSet España, Telearagua in Venezuela sowie diverse Kunden in Zentral- und Osteuropa (z. B. PrimaTV, MarkizaTV, RTL Club Ungarn, Channel One Russia, PulsTV, BTV).

HIDE AND SEEK wird erstmals im Herbst 2019 auf dem privaten Fernsehsender ICTV Ukraine ausgestrahlt. Die Serie hat eine sehr komplexe Handlung und lebt von den einzigartigen Charakteren. Die achtteilige Krimireihe vereinigt in sich Elemente des Film Noir und des Thrillers und erzählt bewegende und intime persönliche Geschichten. Die Herangehensweise an das Thema vermisster Kinder erfolgt eher von einem moralischen Standpunkt aus als aus Sicht der Strafjustiz und vor dem Hintergrund der trostlosen Atmosphäre einer kleinen Industriestadt – der Zufluchtsstätte der Vertriebenen und vom Unglück Verfolgten.

In einer ganz gewöhnlich aussehenden Wohnung spielen Vater und Tochter Verstecken (engl.: Hide and Seek). Als er nach seiner Tochter sucht, kann der Vater sie jedoch nirgends mehr finden ... Später wird ein Video online gepostet, auf dem das Mädchen zu sehen ist, wie es eine Tafel hochhält, auf der eine Reihe rätselhafter Zahlen zu sehen sind. Aber was haben diese zu bedeuten? Das Mädchen ist das erste von mehreren Kindern, das in einer kleinen Industriestadt spurlos verschwinden.

Die jungen Ermittler Varta Naumova und Maksim Shumov stellen sich den Herausforderungen des komplizierten Falls und ... ihren eigenen Dämonen. Varta ist eine zurückhaltende Person, die extremen Wert auf die Wahrung ihrer Intimsphäre legt, während Maksim eher ein lockerer und kontaktfreudiger Typ ist. Beide haben in ihrem Leben Traumata erlebt und dieser Fall berührt sie auf einer tieferen Ebene. Während sie mit ihrer jeweiligen Vergangenheit konfrontiert werden, entwickeln sie ein persönliches Interesse daran, die Kinder zu finden und die Kidnapper festzunehmen.

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises erklärt: „Schon seit einiger Zeit beobachten wir mit Bewunderung FILM.UA und wir freuen uns sehr, bei diesem Projekt erstmals mit ihnen zusammenzuarbeiten. HIDE AND SEEK ist eine Serie mit starkem filmischen Charakter und sie wird ein Highlight in unserem Angebotsportfolio von Dramaserien für die bevorstehende MIPTV sein.“

Kateryna Vyshnevska, Leiterin Entwicklung und Koproduktionen bei FILM.UA Group: ”In dieser Blütezeit von Drama-Programmen wissen viele internationale Distributoren wie man ein gutes Programm verkaufen kann. Weitaus weniger haben jedoch die Vision zu sehen, dass ein gutes Programm von überall auf der Welt stammen kann, Osteuropa eingeschlossen, und in jeder Sprache produziert werden kann. Schon seit "Bron / Die Brücke" war es ein Ziel von uns, mit ZDF Enterprises zusammenzuarbeiten. Sie erfüllen zweifelsohne unsere Erwartungen und versetzen uns immer wieder in Erstaunen mit ihrem einzigartigen Mix von strategischem Denken und der Leidenschaft für guten Content. Wir sind stolz, dass ZDF Enterprises 'Hide and Seek' auf den internationalen Markt bringt.”

---

Über FILM.UA Group
FILM.UA Group ist ein kreatives Powerhouse und eine der grössten osteuropäischen Mediagruppen, die weltweit agiert und den gesamten Produktionszyklus von Entwicklung, Produktion, Adaptation und Distribution audiovisueller Inhalte durch eine vertikale Firmenstruktur abdeckt. Dank einer überragenden Produktionskapazität und -expertise, zeichnet sich FILM.UA Group durch die Kreation von Original-Spielfilmen, -Serien, -TV Shows und Inhalten für Neue Medien über alle Genres und Zielgruppen hinweg aus.

Kontakt FILM.UA Group
Nastia Chupina, Strategic Development and Communications,  FILM.UA Group, t: +380 44 501 3971, 22 Zakrevsky str, Kyiv, 02222, Ukraine,  e-mail: nchupina@film.ua, www.film.ua

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, 55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland