Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises übernimmt den weltweiten Vertrieb der neuen Krimiserie "Unbroken"

Mainz, 4. Februar 2021

ZDF Enterprises hat sich die weltweiten Vertriebsrechte für Unbroken (6 x 45’) gesichert, eine aufregende neue Krimiserie in sechs Teilen, in der eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen, Aylin Tezel (Almanya – Willkommen in Deutschland, X Company, Tatort), die Hauptrolle spielt.

Das von Network Movie für ZDFneo produzierte Drama stammt aus der Feder von Drehbuchautor und Regisseur Marc O. Seng (Einer Wie Bruno, Baron Münchhausen, Dark, Freaks) und Filmregisseur Andreas Linke (Experiment Bootcamp, Little India, Go West – Freiheit um jeden Preis).

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises, kommentierte: „Mit seinem hochoriginellen Plot ist Unbroken ein meisterhafter Thriller, der die Spannung bis zum Höhepunkt im fesselnden Finale aufbaut.“

Aylin Tezel spielt die Rolle der hochschwangeren Kriminalkommissarin Alex Enders, die spurlos verschwindet und eine Woche später blutverschmiert, ohne Erinnerungen und ohne Baby wieder auftaucht. Als ihre Kollegen bei den Ermittlungen zu ihrer Entführung keine großen Fortschritte machen, nimmt Alex die Sache selbst in die Hand. Allein und allen Vorschriften und Hindernissen zum Trotz findet sie sich in einem Netz aus Misstrauen und Lügen wieder und riskiert alles, um ihr Kind zurückzubekommen.

Unbroken wird diesen Monat auf ZDFneo erstmalig ausgestrahlt und ist ab sofort über ZDF Enterprises erhältlich.

Weitere Informationen zur Serie finden Sie unter http://bit.ly/3pMYQbJ.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

Kurz vor der Geburt wird Kommissarin Alex Enders (Aylin Tezel) entführt und taucht eine knappe Woche später blutverschmiert und ohne Babybauch in einer Siedlung am Waldrand wieder auf. Von ihrem Kind fehlt jede Spur. (Copyright ZDF / Frank Dicks)