Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises übernimmt Weltvertrieb von ”Aircrash Confidential 3”

Mainz, 2. Oktober 2018

ZDF Enterprises übernimmt den Weltvertrieb der erfolgreichen Serie ”Aircrash Confidential” ab der aktuellen dritten Staffel. Produziert wird ”Aircrash Confidential” von Alan Griffiths Unternehmen World Media Rights, an dem ZDF Enterprises seit 2017 beteiligt ist. Als Koproduktionspartner mit an Bord sind Discovery UK und das australische Nine Network.

Die beiden ersten Staffeln der ausgesprochen erfolgreiche TV-Serie wurden bereits an Kunden in Dutzenden von Territorien rund um die Welt verkauft.

Das Interesse an der Serie ist weltweit groß, denn auch die neuen Folgen (6x50‘) versuchen wieder, offene Fragen zu den Ursachen verschiedener Flugzeugabstürze zu beantworten. 

Aircrash Confidential 3 macht deutlich, dass es häufig die gleichen Fehler sind, die zu Abstürzen führen: absichtliche oder unabsichtliche Pilotenfehler mitten im Flug, Flugschau-Unfälle, Wartungsfehler, das Nevada-Dreieck, von der Flugkontrolle verursachte Katastrophen und Ursachen, die ohne die Arbeit der Expertenteams niemand glauben würde.

Die einzelnen Folgen der Dokumentation enthalten Interviews mit Ermittlern und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen, die Schlussfolgerungen aus dem vorhandenen Beweismaterial ziehen und so das Unfassbare für die Hinterbliebenen erklären können.

Warum sind immer wieder menschlichen Fehler möglich, obwohl sie durch Technik eigentlich verhindert werden sollten? „Aircrash Confidential 3“ kommt zu der Schlussfolgerung, dass mit dem Ausbau des weltweiten Flugwesens die Fehlerquote und damit auch das Katastrophenrisiko steigt. Sei es die Verwechslung eines Schalters, der Einbau eines falschen Teils oder die Beantwortung der Frage, warum der Boden einer Boing 737 nach 30.000 Flügen löchrig wird. 

Wie über Teile des Nevada – Dreiecks gibt es verlässliche Informationen, aber auch Unfälle, deren Absturzursachen nicht mit vermeintlichen Fehlern oder Ausfällen zusammenpassen. Sicher keine Serie für Menschen mit Flugangst, aber eine spannende Dokumentation für Menschen, die genauer erfahren möchten, was hinter der Nachricht „Flugzeug abgestürzt“ steckt.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

 

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler