Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises startet Zusammenarbeit mit WATCHEVER

Die SVOD-Plattform WATCHEVER kooperiert mit ZDF Enterprises und zeigt viele deutsche und internationale Inhalte für große und kleine Serien- und Filmfreunde. Darunter sind die Bestsellerverfilmung „Das Verbrechen“, für die Teens „Wolfblood“ oder „Dance Academy“ sowie die Kinderserie „Wendy“.

Berlin / Mainz, 15. Januar 2014 – ZDF Enterprises und WATCHEVER schließen einen zweijährigen Vertrag für das Streaming on Demand von erstklassigen Spielfilm- und Serienhighlights aus dem ZDF Enterprises-Katalog. Viele der Sendeinhalte stehen ab sofort bei WATCHEVER, auch im Offline-Modus, zur Verfügung.

Mit dem Start der ZDF Enterprises-Kooperation sind über WATCHEVER, der Online Flatrate für Serien und Filme, bekannte und beliebte Krimiserien, wie die Erzählung einer Berufsfamilie im Polizeimilieu „Kriminaldauerdienst“ oder die mehrteilige dänisch-schwedisch-deutsche Kriminalserie „Bron | Broen“ auf WATCHEVER verfügbar. Zu sehen ist auch der Historien-Film „Krupp – Eine deutsche Familie“, ein Mehrteiler über eine der mächtigsten und umstrittensten Familiendynastien in Deutschland.

Die Filme und Serien von ZDF Enterprises werden regelmäßig aktualisiert. Vor allem kommen in diesem Paket die jüngeren Familienmitglieder nicht zu kurz. Für die weiblichen Teenies finden sich „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“, „Dance Academy“ (jeweils Staffel 1 - 3) und „Mako Mermaids“ im WATCHEVER- Programm. Die Kleinsten können die Märchen „Peter Pan – Neue Abenteuer“ und „Das Dschungelbuch“ oder die bei Mädchen sehr beliebte Pferdeserie „Wendy“ u.v.m. wählen.

„Der Zusammenarbeit mit innovativen Partnern wie WATCHEVER freut uns sehr, wir haben in unserem umfangreichen Portfolio viele beliebte Filme und Serien, die beste Voraussetzungen für einen Erfolg im deutschen SVOD-Markt bieten.“, sagt Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer bei ZDF Enterprises.

„ZDF Enterprises verfügt über sehr viele hochwertige deutsche und internationale Produktionen, die das Publikum in Deutschland liebt. Die im langfristigen Deal enthaltenen Formate und Inhalte sind perfekt für unser Angebot. Unsere Nutzer können dieses jederzeit und sogar parallel auf drei Geräten abrufen. Während die Eltern „Das Verbrechen“ von Bestsellerautor Ferdinand von Schirach und dem anerkannten Produzenten Oliver Berben auf ihrem Smart TV verfolgen, gucken die Kinder zum Beispiel „Dance Academy“ auf dem Tablet oder Laptop“, erläutert Stefan Schulz, Geschäftsführer von WATCHEVER, begeistert.

---

Über WATCHEVER

Mit WATCHEVER können Kunden beliebig viele Serien und Filme sehen – wann, wo und so oft sie wollen. WATCHEVER kann über Apple TV, Smart TV's (Panasonic, LG, Philips und Samsung), Tablets (iOS, Android, Kindle Fire), Smartphones (iOS und Android), Spielkonsolen (PlayStation®3, PlayStation®4, Xbox 360, Wii), PC und Mac genutzt werden. Vom Blockbuster über komplette Staffeln prämierter Serien bis hin zu Arthouse-Filmen sind permanent tausende Titel für Kinder und Erwachsene auf Deutsch und in Originalversion werbefrei verfügbar. Für den Fall, dass – z.B. auf Reisen – kein Internet verfügbar ist, können Titel vorab in den Offline-Modus geladen und dann auf dem Tablet (iOS und Android) und Smartphone (iOS und Android) angesehen werden. Der Online-Video-Service WATCHEVER kostet 8,99 € im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Die ersten 30 Tage können kostenlos getestet werden. WATCHEVER ist eine Tochter des europäischen Medienkonzerns Vivendi (www.vivendi.com).

Weitere Informationen zu WATCHEVER sowie hochauflösendes Bildmaterial stehen unter http://presse.watchever.de zur Verfü-gung.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Logo WATCHEVER