Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises sichert sich Vertriebsrechte für großes neues Drama-Format Voltaire in Love von France Télévisions

Mainz, 28. September 2020

Das von France Télévisions in Auftrag gegebene ambitionierte neue Historiendrama Voltaire in Love (4 x 50‘) wird, mit Ausnahme der französischsprachigen Regionen Europas, weltweit von ZDF Enterprises vertrieben. Es wird auch auf der neuen französischen Streaming-Plattform SALTO, die in Kürze ans Netz geht, zu sehen sein. Im Fokus der vierteiligen Serie, die sich derzeit in der Postproduktionsphase befindet, steht das frühe Leben und Wirken eines der größten Philosophen der Welt.

Die von dem Bestsellerautor, Journalisten, Regisseur, Drehbuchautor und César-Nominierten Georges-Marc Benamou (Letzte Tage im Elysée, The Ghost of Munich) und seiner Firma Siècle Productions produzierte Serie ist eine Koproduktion mit Umédia, Wallimage, RTBF und Pictanovo. Regisseur ist Alain Tasma, der bereits mit gefeierten Filmemachern wie François Truffaut, Jean-Luc Godard und Arthur Penn zusammengearbeitet hat. Er zeichnet gemeinsam mit Benamou und Henri Helman für das Drehbuch von Voltaire in Love verantwortlich. Betreut wird die Kooperation auf Seiten von ZDF Enterprises durch Mirela Nastase (Managerin ZDFE.drama), die bereits beim La Rochelle Fiction Festival 2019, als Benamou das Konzept erstmals vorstellte, das aufregende Potenzial des Projekts erkannte. 

Besetzt ist das Drama mit einigen der besten Schauspieltalente Frankreichs, darunter Thomas Solivérès (Intouchables, Cyrano, My Love) in der Hauptrolle als junger Voltaire sowie Thibault de Montalembert (The King und Call My Agent von Netflix), Valérie Bonneton (Kleine wahre Lügen) und Victor Meutelet (Der Basar des Schicksals, Netflix/Tf1).

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises, kommentiert: „Voltaire in Love wird diesen Herbst ein herausragender Titel in unserem Portfolio gescripteter Formate sein: ein faszinierendes biografisches Drama über einen der großen Vordenker der Aufklärung, der nun von einer völlig neuen Generation wiederentdeckt wird.“

Georges-Marc Benamou, Autor, Produzent und Vorsitzender von Siècle Production, dazu: „Wir wollten die unglaublichen Abenteuer des ‚jungen Voltaire‘ erzählen, der als Entdecker von Freiheit und Toleranz und Feind des Fanatismus bekannt werden sollte. Dies ist auch der Grund, warum er so gut in unsere aktuelle Zeit passt.“

Voltaire in Love fängt das turbulente Leben des jungen Philosophen und Visionärs ein. Nicht nur Voltaires Liebesgeschichten, die Probleme mit seinem Vater und sein Engagement gegen religiösen Fanatismus, sondern auch der willkürliche Missbrauch von Justiz und Politik sowie sein Gefängnisaufenthalt in der Bastille werden in dieser kraftvollen und dynamischen Mini-Serie thematisiert.

---

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich erfolgreich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen abdecken, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Downloads

Voltaire in love