Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises sichert sich die Vertriebsrechte für "Sherlock: The Russian Chronicles"

Mainz, 19. Mai 2021

ZDF Enterprises freut sich, die Übernahme der weltweiten Vertriebsrechte (ohne Russland und GUS, aber inklusive Baltikum und Ukraine) an Sherlock: The Russian Chronicles (8 x 52‘ HD), einer START-Originalserie, produziert von START und SREDA, bekanntzugeben. Der Deal für die erste in Russland produzierte Serie im Dramenkatalog von ZDF Enterprises wurde von Mirela Nastase, Managerin ZDFE.drama bei ZDF Enterprises, vermittelt.

Der achtteilige Mystery-Thriller feierte seine Premiere ursprünglich in Russland auf dem abonnementbasierten Streaming-Dienst START im Jahr 2020 und erlebte sein lineares Debüt auf TNT Anfang dieses Jahres. 

Sherlock: The Russian Chronicles folgt dem beliebten Detektiv von London nach St. Petersburg auf der Jagd nach einem mutmaßlichen Serienmörder, dem berüchtigten Jack the Ripper. Das Drama entfaltet sich an atemberaubenden Schauplätzen im Russland des 19. Jahrhunderts, wobei sich die neuen Charaktere Dr. Kartsev und Sophia Sherlock anschließen, um eine Reihe mysteriöser Fälle zu lösen.

Robert Franke, Bereichsleiter ZDFE.drama bei ZDF Enterprises, sagte dazu: „Fans des berühmtesten Privatdetektivs der Welt kommen mit dieser russischen Variante von Sherlock voll auf ihre Kosten. START hat den Ruf, High-End-Dramen zu produzieren, und diese Serie liefert an allen Fronten: ein tolles Drehbuch, Top-Schauspieler und wunderschön gefilmt. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem russischen Team und sind überzeugt, dass es noch viele weitere spannende Projekte geben wird!“

Daria Bondarenko, EVP Sales and Acquisitions bei Yellow, Black and White und START, sagt: „Eine ikonische britische Figur nach Russland zu bringen, hat es uns ermöglicht, die wunderbare und fesselnde Welt von Sherlock Holmes um einige völlig neue Ideen zu bereichern. Wir sind gespannt zu sehen, wie Sherlock mit ZDF Enterprises ein neues Land entdeckt.“

Sherlock: The Russian Chronicles wurde von Oleg Malovichko geschrieben und von Nurbek Egen inszeniert. Bevor ZDF Enterprises die Lizenzrechte erwarb, wurde die Serie von START an die japanische NHK Enterprises für den Mystery-Kanal AXN verkauft. 

---

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde 1993 gegründet und ist verantwortlich für den weltweiten Programmvertrieb, internationale Koproduktionen, den Programmeinkauf sowie das Merchandising starker Programmmarken im eigenen Namen sowie für den Sender ZDF und für Dritte. In einem starken Verbund aus 18 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften verfügt ZDF Enterprises über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit sowie über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Daher ist ZDF Enterprises heute in der Lage, ein umfassendes Angebot bereitzustellen und jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen abzudecken – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung. Website: www.zdf-enterprises.de

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Deutschland, Tel.: +49 6131-9911130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Über Yellow, Black and White

Yellow, Black and White ist ein führendes Unterhaltungsunternehmen mit Hauptsitz in Moskau. Es konnte sich in der Produktion von Komödien und familienorientierten Filmen mit einer Reihe von Kassenschlagern als Branchenführer etablieren. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Produktion von Filmen und TV-Programmen in verschiedenen Genres wie Komödie, Drama, Action und Thriller. Die Tätigkeiten der Gruppe erstrecken sich über die gesamte Content-Wertschöpfungskette mit Expertise in den Bereichen Lizenzierung, Video, VOD-Vertrieb, Kinoveröffentlichungen, Marketingunterstützung und internationaler Vertrieb. Yellow, Black and White verwaltet exklusiv alle Formatrechte an seinen Produktionen und sorgt damit für eine wachsende globale Präsenz. Im Jahr 2017 haben die hinter Yellow, Black und White stehenden Produzenten den abonnementbasierten Dienst START mitbegründet.

Über START
START ist ein abonnementbasierter Streaming-Dienst, der für russischsprachige Zuschauer weltweit verfügbar ist. START ist bei der Produktion von Premium-Originalinhalten unter den VoD-Diensten auf dem GUS-Markt führend. Laut Telecom Daily und TMT Consulting weist START seit zwei Jahren in Folge das schnellste Wachstum aller russischen Streaming-Dienste auf.

START-Originale sind bereits auf der ganzen Welt bekannt: 257 Reasons to Live (Beta Film, 2020 Canneseries Best Performance Award, 2020 Rose D‘Or Finalist), Russian Affairs/Gold Diggers (Amazon Exclusives, Walter Presents, CJE&M) sowie der Sci-Fi-Hit Better Than Us, der als erste russische Produktion in über 20 Sprachen synchronisiert wurde und sich den Status als Netflix Original sicherte. Einige der Serien werden derzeit als Formate zur lokalen Adaption ins Ausland verkauft.

 

Pressekontakt

Xander Ross - xander@percywarren.com  

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland