Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises schliesst First-Look-Vereinbarung mit Bonafide Films

Mainz, 23. März 2015

ZDF Enterprises hat eine First-Look-Vereinbarung mit der britischen Produktionsfirma Bonafide Films getroffen, die der Entwicklung drehbuchbasierter Projekte für Großbritannien und internationale Märkte dient. Im Zuge der Vereinbarung erhält ZDF Enterprises exklusive First-Look-Rechte an allen von Bonafide Films produzierten Drehbuch-Entwicklungen, fungiert außerdem als Defizit-Finanzier und übernimmt den weltweiten Vertrieb des neuen Projektangebots.

Die Vereinbarung ist die erste langfristige Partnerschaft, die ZDF Enterprises mit einer Produktionsfirma für Drama-Programm in Großbritannien eingeht. Dieser Schritt steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, das englischsprachigen Programmportfolio auszubauen.

Bonafide Films befindet sich mit einer Reihe von drehbuchbasierten Drama- und Filmprojekten in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium, wobei sowohl mit aufstrebenden als auch mit etablierten Autoren, zu denen die preisgekrönten Drehbuchautoren Peter Moffat und Peter Straughan ebenso zählen wie das Nachwuchstalent Sabrina Mahfouz, zusammengearbeitet wird.

Zu den bisherigen Produktionen der Firma gehören „Talking to the Dead“ mit Drehbuch von Gwyneth Hughes für Sky Living, „Nosferatu In Love“ für Sky Arts,  bei dem Drehbuch und Regie Peter Straughan übernahm sowie eine neue, originelle Comedy-Serie in Zusammenarbeit mit BabyCow Productions für den britischen Fernsehsender Dave, die in Kürze offiziell angekündigt wird.

ZDF Enterprises vertreibt für das ZDF und für Dritte einen Katalog von mehr als 5.000 Stunden Drama-Programm. Zu den neuesten Produktionen gehören „Blochin – Leben und Tod“, „The Team“, „Die Brücke – Transit in den Tod“ ( „Bron/Broen“), „Kommissarin Lund – Das Verbrechen“ („The Killing“) und „The Fall“. 

Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer Strategie und Unternehmensentwicklung bei ZDF Enterprises: „Bonafide Films will mutiges, herausragendes Drama und originelle Comedy für Fernsehen und Film kreieren. Sie sind stolz auf ihre Zusammenarbeit mit hervorragenden sowohl bereits etablierten als auch aufstrebenden Autoren und Regisseuren. Bei ZDF Enterprises verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und im weltweiten Vertrieb von Drama-Programmen. Wir sind daher überzeugt, dass wir gemeinsam viele internationale Hits erschaffen werden“.

Margery Bone, Geschäftsführerin von Bonafide Films: „Als Partner bietet uns ZDF Enterprises immense kreative Unterstützung und teilt unseren Motive, anspruchsvollen Inhalte für den internationalen Markt zu finden. Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit und darauf, diese Geschäftsbeziehung in Zukunft weiter zu entwickeln“.

---

Über Bonafide Films

Bonafide Films ist eine Produktionsfirma für Film und Fernsehdrama, ausgerichtet darauf, mit den besten Talenten zu arbeiten und davon angetrieben, die besten Ideen zu finden. Wir sind stolz, mit einigen der führenden britischen Autoren zusammenzuarbeiten. Die Förderung von Nachwuchstalenten ist wesentlicher Bestandteil unserer Strategie. Auf diese Weise bringen wir erstklassige Drama- und Comedy-Programme auf den Bildschirm. 

Die Firma wurde von der Produzentin Margery Bone gegründet. 2012 stieß Elwen Rowlands hinzu. 2014 wurde die unabhängige Firma mit Sitz in London und Newcastle von Creative England als eines der 50 ideenreichsten und kreativsten Unternehmen in Großbritannien ausgezeichnet.

Kontakt Bonafide Films

Mezzanine Level, 5 Denmark Street, London WC2H 8LP, Telefon: +44 (0) 203 4890931, E-Mail: info@bonafidefilms.co.uk

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler