Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises optimiert operative Bereiche

ZDFE.factual und ZDFE.entertainment fusionieren zu ZDFE.unscripted

Mainz, 12. Januar 2018

ZDF Enterprises hat zum Jahresbeginn 2018 sein operatives Geschäft weiter optimiert. Die Bereiche ZDFE.factual unter der Leitung von Ralf Rückauer und ZDFE.entertainment unter der Leitung von Sylvia Brucker wurden zu dem neuen Bereich ZDFE.unscripted zusammengeschlossen. ZDFE.unscripted wird von Ralf Rückauer geleitet; innerhalb des Bereichs ist Sylvia Brucker nach wie vor für das Thema Entertainment zuständig.

Fred Burcksen, Sprecher der Geschäftsführung von ZDF Enterprises: „Mit dieser optimierten Struktur werden wir nationalen und internationalen Kunden und Geschäftspartnern künftig einen noch besseren Service bei bekannter Qualität und mit bewährten Ansprechpartnern bieten. Unter der Marke ZDFE.unscripted werden wir unsere Stellung im Markt festigen und uns weiterentwickeln.“

Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.unscripted: „Wir können absolut stolz sein auf das, was die beiden Bereiche bisher geleistet haben. In Zukunft wird ZDFE.unscripted genauso für Top-Formate wie „Wetten dass...?“, „Der Quiz-Champion“ oder „Bares für Rares“ stehen wie für High-End Dokumentationen à la „Big Pacific“, „Die Europa-Saga“ oder „Size Matters“. Eine hervorragende Ausgangsbasis für ein fantastisches Team.“

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler