Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises mit vier Titeln auf der Top 30 der meistgesehenen Programme der MIPDOC 2011

Mainz, 12. April 2011

Die ZDF Enterprises GmbH, eine der führenden europäischen TV-Produktions- und Distributionsgesellschaften, hat ihre Expertise auf dem Gebiet der Dokumentarfilme erneut bestätigt. In der Top 30 der anlässlich der diesjährigen MIPDOC am häufigsten von internationalen Programmeinkäufern nachgefragten Programme stammen vier aus dem ZDF Enterprises-Katalog. ZDF Enterprises war zudem als einzige Firma sogar mit vier Titeln in der Top 30-Liste vertreten; lediglich drei weitere Anbieter waren mit jeweils nur zwei Programmen in dieser Liste dabei.

Unter den Top 5 sind ZDF Enterprises '"9/11: Science and Conspiracy", über die weit verbreitete Überzeugung, dass die Ereignisse des 11. September federführend von der US-Regierung gelenkt wurden, und die Dokumentation "A Traveler's Guide to the Planets", der untersucht wie es wäre, unsere nächsten Planeten zu besuchen oder gar zu bewohnen. Ebenfalls unter den Top 30 der am häufigsten gescreenten Programme der MIPDOC sind "Im Reich der Tiefe", die Freitaucher Frederic Buyle beim lautlosen Tauchen mit Tiefsee-Kreaturen begleitet und "Animal River Challenge", über Expeditionen in die Wildnis von Guyana auf der Suche nach seltenen Lebewesen.

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler