Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises koproduziert Sitcom-Format „BLOCKBUSTAZ“ und übernimmt Weltvertrieb

Mainz, den 13.9.2016

ZDFE.entertainment, der für Formatvermarktung zuständige Bereich von ZDF Enterprises, hat ab sofort die erfolgreiche Sitcom „BLOCKBUSTAZ“ (6x30‘, eine weitere Staffel ist in Entwicklung) im Vertriebskatalog. Angeboten wird sowohl die Formatidee als auch die bereits produzierten Folgen.

BLOCKBUSTAZ ist eine skurrile Sitcom, die einen besonderen Mikrokosmos erzählt: einen zehnstöckigen Plattenbau in einem Kölner „Problemviertel“. Nach den Büchern von Headautor Niklas Hoffmann beweist der Comedy-erfahrene Regisseur Jan Markus Linhof abermals sicheres Gespür für Situationskomik und Timing. Humorvoll und kurzweilig erzählt er von den größeren und kleineren Alltagsproblemen seiner schrägen Antihelden. Die Produktionsgesellschaft ist NEUESUPER, Produzenten sind Simon Amberger, Korbinian Dufter und Rafael Parente.

BLOCKBUSTAZ erzählt von Sol Berger (Eko Fresh), der hier von Kindesbeinen an mit seiner alleinerziehenden Mutter Madita wohnt. Im Block umgeben Sol seine liebenswerte Freundin Jessica (Joyce Ilg), sein verplanter bester Kumpel Hardy (Sascha Reimann aka. Ferris MC und Rapper der Band „Deichkind“) und der strenge Hausmeister Herr Bulut. Bisher lebte Sol als Hobby-MC arbeitslos aber zufrieden in den Tag hinein, und wartete auf den Moment, an dem die „Geschäfte“ endlich laufen. Doch zum 30. Geburtstag setzt ihn seine Mutter kurzerhand vor die Tür. Perspektivlose Schmarotzer und kriminelle Ghettokinder – das zumindest denkt das so genannte Bürgertum über sie. Aber das interessiert die BLOCKBUSTAZ nicht: Sie sind Freunde, sie sind eine Familie und sie lassen sich nicht unterkriegen. Wenn mal wieder etwas schiefgeht, packen sie an – und das auf ihre ganz eigene Art und Weise.

BLOCKBUSTAZ wurde von den ZDFneo-Zuschauern zum TVLab-Gewinner 2014 gewählt und ging 2016 in Serie, wo deutlich über dem Senderschnitt liegende Marktanteile erzielt wurden. Gastauftritte haben Moritz Bleibtreu, Frederick Lau, Leslie Malton, Jürgen Drews, Hans Sarpei und die Rapper Celo & Abdi. Die DVD-Veröffentlichung in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgte durch Studio Hamburg Enterprises.

Sylvia Brucker, Bereichsleiterin ZDFE.entertainment: „BLOCKBUSTAZ funktioniert sicherlich nicht nur in Deutschland ausgezeichnet, sondern in jedem Land, das eine Hip Hop-Kultur hat. Nicht nur in einer deutschen Großstadt, sondern auch in einer Pariser Banlieue, der New Yorker Bronx oder der Scampia in Neapel sind diese Themen aktuell.“

+++

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

 

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler