Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises kooperiert mit "Wall to Wall" in deutschsprachigen Ländern

Mainz, 26. Juni 2007

ZDF Enterprises hat eine Vereinbarung mit "Wall to Wall", einer der renommiertesten britischen Produktionsfirmen, bezüglich des Vertriebs von Programmen in den deutschsprachigen Ländern geschlossen. Das Programmpaket, das ZDF Enterprises erstmals während des internationalen Markts für Dokumentarfilme "Sunny Side of the Doc" in La Rochelle (26. - 29. Juni 2007) anbieten wird, enthält den Sechsteiler "Stranger than Fiction", der zum Jahresende fertiggestellt sein wird, den Vierteiler "Underworld Histories", den Klassiker "The Oil Storm" sowie die achtteilige PBS-Serie "Texas Ranch House".

Nach der erfolgreichen Vermarktung diverser "Wall to Wall"-Programme über Dritte in deutschsprachigen Ländern, beginnt ZDF Enterprises jetzt eine direkte Zusammenarbeit.

"Ende 2006 haben wir eine neue Strategie zur Erweiterung unseres Geschäfts im Bereich Vertriebsmandate im deutschen Sprachraum entwickelt", teilt Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb, Merchandising und Investitionen bei ZDF Enterprises. "Diese Strategie wird nun implementiert und unser Programmportfolio wird durch Pre-Sales und qualitativ hochkarätigen Titeln ergänzt." Gemeinsam freuen sich "Wall to Wall" und ZDF Enterprises auf den künftigen Ausbau ihrer erfolgreichen Partnerschaft auf Mandatsbasis.

"Die Produktionsfirma "Wall to Wall" feiert in diesem Jahr das 20-jährige Firmenjubiläum und hat sich weltweit einen Namen für innovatives und qualitativ hochwertiges Programm erworben. Für Produktionen wie "Baby It's You", "The 1900 House", "George Orwell: A Life in Pictures" und "Who Do You Think You Are?" haben wir zahlreiche internationale Auszeichnungen bekommen" sagt Claire Hungate, Commercial Director von "Wall to Wall". "Unsere Strategie ist eigentlich der Vertrieb unserer Programme durch unseren eigenen Vertriebsbereich. Deutschland ist jedoch ein sehr schwieriger Markt. Wir glauben, daß ZDF Enterprises so einzigartig positioniert ist, daß sie die bestmögliche Vermarktung unserer Programme in ihrem Territorium sicherstellen können.

---

**Über ZDF Enterprises**
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

**Kontakt ZDF Enterprises**
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-991228, Fax: +49 6131-991229, e-mail: denilauler.c@zdf.de, [http://www.zdf-enterprises.de www.zdf-enterprises.de

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler