Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises gibt Startschuss für „Neanderthal Apocalypse“ von Story House Productions

Neue Dokumentation in Koproduktion mit großen Partnern aus den USA und Kanada

Mainz, 6. März 2014

Jahrtausendelang bevölkerten die Neandertaler die Erde, doch dann verschwanden sie schlagartig aus der Menschheitsgeschichte. Das Aussterben des Neandertalers ist eines der größten historischen Rätsel, das durch neue Erkenntnisse nun jedoch gelöst werden könnte: Wissenschaftler glauben, dass der Neandertaler vor 39.000 Jahren beim Ausbruch eines Supervulkans ausgelöscht wurde. Ein Forscherteam untersucht nun diese Vulkanausbruch-Theorie. Wenn ein Supervulkan das Ende für den Neandertaler bedeutete, könnte eine zukünftige Eruption dann nicht auch die Menschheit auslöschen?

Für die Realisierung der faszinierenden Geschichtsdokumentation „Neanderthal Apocalypse“, die in HD in den Formaten 2 x 50’ oder 1 x 90’ verfügbar sein wird, konnte bereits eine Reihe hochkarätiger Partner gewonnen werden, wie z. B. HISTORY® (USA), History (Kanada), die renommierte Produktionsfirma Story House sowie das kanadische Unternehmen C-Tales Entertainment.

ZDF Enterprises ist es eine besondere Ehre, mit der Story House Media Group zusammenzuarbeiten, die über Niederlassungen in Washington D.C., Berlin, München und Halifax verfügt. Die Story House Media Group bietet internationale Produktionspartnerschaften, großartige Talente und erfahrene Führungskräfte. Es gelingt ihr auf einzigartige Weise, die beiden größten Fernsehmärkte der Welt – die USA und Deutschland – miteinander zu verbinden, was für ZDF Enterprises ein besonders wichtiger Vorzug ist.

Susan Werbe, Senior Executive Producer bei History: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Koproduktionspartner ZDF Enterprises und den Produzenten der Story House Media Group bei diesem spannenden Projekt. Es sollen dabei aufregende Techniken zum Einsatz kommen, um neue Erkenntnisse zu vermitteln und die Frage zu beantworten, warum wir heutigen Menschen ein klein wenig Neandertaler-DNA in uns tragen“.

Das Programm befindet sich derzeit noch in der Produktion, ZDF Enterprises wird den weltweiten Vertrieb übernehmen. Nikolas Hülbusch, Manager ZDFE.factual, dazu: „Diese Produktion wird Zuschauer auf der ganzen Welt fesseln, denn sie zeigt, dass die Neandertaler den evolutionären Wettlauf gegen den Homo Sapiens durchaus hätten gewinnen können“.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler