Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises gibt MIPTV und MIPdoc Line-up bekannt

Mainz, 21. März 2018

ZDF Enterprises wird eine bunte Programmpalette auf dem „MIPTV Market“, der vom 9. bis 12. April 2018 in Cannes stattfindet, präsentieren. Vor MIPTV finden die Fachmärkte MIPDoc und MIPFormats am 7. und 8. April 2018 statt.

Fred Burcksen, Sprecher der Geschäftsführung von ZDF Enterprises: "ZDF Enterprises bringt ein sehr klares Angebot mit zur MIPTV. Wir streben stets danach, die besten Programme der Welt zu erwerben, zu koproduzieren und zu verkaufen. Unser Ziel ist es, alle Genres fortlaufend zu verbessern und die bestmögliche Programmqualität liefern zu können. Internationale Produzenten, Sender und VoD-Plattformen zusammenzubringen ist unsere Leidenschaft; eine Auswahl einzigartiger Programme für das Publikum unserer Kunden anzubieten ist unser Ziel. Wir freuen uns darauf, unsere neuesten Highlights in Cannes unseren Partnern vorzustellen."

Auf der MIPDoc, dem Markt für Dokumentarfilme, wird ZDFE.unscripted seinen Programmhöhepunkt „Die Europa-Saga“ (6 x 50 Minuten), eine bahnbrechende Serie über Europas Geschichte präsentieren, in der verschiedene Kapitel seiner ereignisreichen Geschichte erkundet werden. Eine Reise durch Raum und Geschichte – von den ersten physikalischen Entwicklungen bis zu den ersten menschlichen Siedlern. Eine andere Dokumentarreihe befasst sich mit der Geschichte der Waffen – „Von der Keule zur Rakete – Die Geschichte der Gewalt“ (10 x 50 Minuten) – und verfolgt die Entwicklung der Waffentechnik in der Weltgeschichte. „Afrikas wilde Flüsse“ (7 x 50 Minuten) begleitet Sie an die Flüsse Afrikas, die ausgetrocknete Wüste und Buschland, Grasland und Savannen und sogar den tiefsten afrikanischen Dschungel mit Frischwasser und Leben versorgen.

Höhepunkte aus dem Unterhaltungsgenre von ZDFE.unscripted umfassen die 55-minütige Docutainment-Reihe „Bares für Rares“, eine tägliche Sendung, die den Schätzen und versteckten Erbstücken des Publikums einen Preis zuordnet oder die 90-minütige Quiz Show „Da kommst du nie drauf!“, bei der zwei Promi-Teams ihren Gegnern mit messerscharfem Witz begegnen und sich auf die Beantwortung der merkwürdigsten Fragen im Fernsehen vortasten.

ZDFE.drama stellt die atemberaubende Reihe „Die purpurnen Flüsse“ (8 x 50 Minuten oder 4 x 100 Minuten) vor, die in einer Welt von grausamen Krimininalfällen, sadistischen Killern, gruseligen Ritualen und mysteriösen Vorfällen spielt. Die Neuverfilmung des Bestseller von Kultschriftsteller Jean-Christophe Grangé bleibt dem Drehbuch für den Kinohit aus dem Jahr 2000 mit Jean Reno in der Hauptrolle treu. Im Anschluss an den großen Erfolg des dreiteiligen Familiendramas „Ku’damm 56“, treffen wir in „Ku’damm 59“ (3 x 90 Minuten) erneut die Familie Schöllack in ihrer Tanzschule „Galant“ in Berlin. Die gesellschaftlichen Konventionen haben sich bis 1959 kaum geändert. Es stimmt, Rock’n’Roll mag jetzt vielleicht in einer eingedeutschten Form gesellschaftlich akzeptabel sein, aber uneheliche Kinder, vorehelicher Sex, Homosexualität und Emanzipation sind weiterhin tabu. „Ku’damm 59“ folgt den Frauen dieser Generation auf ihrer Suche nach einer neuen femininen Identität. ZDFE.drama ist auch stolz auf seine erste Kurzdrama-Reihe in seinem Katalog. Die australische Dramakomödie „Other People’s Problems“ wurde ursprünglich für ABC iview erstellt (5 x 7 Minuten). Florence, eine unwillige Texterin übernimmt es, als Ghost-Writerin die Probleme anderer Leute zu lösen und erhält dafür Klamotten aus zweiter Hand.

Was Live Action für das junge Publikum anbetrifft, so folgt „The Bureau of Magical Things“ (20 x 25 Minuten)  den Abenteuern von Teenager Kyra, die auf magische Weise in einen „Tri-ling“ verwandelt wird, als sie in eine Auseinandersetzung zwischen einer Elfe und einer Fee gerät. Von den Schöpfern des weltweiten Knüllers „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ und „Mako – Einfach Meerjungfrau“! Die animierte Reihe „Lassie“ (bald 52 x 22 Minuten) produziert jetzt die zweite Staffel. In den neuen Abenteuern begegnet uns die geliebte Collie-Hündin in einer Staffel voller Abenteuer, Humor und ganz viel Spaß! Lassie ist klug, treu und immer bereit, Flüsse und Feuer zu überqueren, um ihre junge Besitzerin, die zehnjährige Zoe, zu retten. Zusammen erleben sie aufregende Abenteuer und nehmen die jungen Zuschauer auf einer dramatischen, lustigen und absolut unterhaltsamen Reise mit. Die Premium-Tween-Ballett-Reihe „Find me in Paris“ (52 x 26 Minuten) dreht sich um eine zeitreisende Ballerina. Sie spielt vor einem spektakulären Hintergrund in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Garnier Opernhaus in Paris. Die Tanzszenen zeigen hauptsächlich Ballett, aber auch Hip-Hop, und sind das Herz der Show. Sie sind sowohl authentisch als auch von extrem hohem Standard.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

The Story of Europe / Die Europa-Saga
History of Weapons / Von der Keule zur Rakete - Die Geschichte der Gewalt
Africa River Wild / Afrikas wilde Flüsse
Cash or Trash / Bares für Rares
You'll never get it / Da kommst Du nie drauf!
The Crimson Rivers / Die purpurnen Flüsse
Ku'damm 59
The Bureau of Magical Things
Lassie
Find me in Paris