Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

ZDF Enterprises gibt Jury-Mitglieder für MIPDOC Co-Production Pitch 2015 bekannt

Mainz, 24. März 2015

ZDF Enterprises hat heute die Mitglieder seiner Jury für den MIPDoc Co-Production Pitch 2015 bekannt gegeben. Die diesjährigen Teilnehmer haben die Gelegenheit, ZDF Enterprises, der kommerziellen Tochtergesellschaft des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders ZDF und einer der einflussreichsten Produzenten und Vertreiber von Factual- und Dokumentarprogrammen in der heutigen Medienlandschaft, ihre überzeugendsten neuen Projekte vorzustellen.

Aus den Teilnehmern des MIPDoc Pitch werden fünf Finalisten ausgewählt. Sie werden von ZDF Enterprises eingeladen, ihre Projekte am Samstag, den 11. April einer Jury live in Cannes vorzustellen. Die Jury besteht aus Bereichsleitern von ZDF Enterprises und einer Auswahl führender Programmverantwortlicher. Folgende Experten haben ihre Beteiligung an der Jury zugesagt:

  • Peter Arens, Leiter der Hauptredaktion Kultur und Wissenschaft, ZDF
  • Sally Habbershaw, VP International Programming, Production and Operations, A+E
  • Chris Hoelzl, VP Program Development, Smithsonian Networks
  • Coraline Roch, Acquisitions and International Coproductions, France Télévisions
  • Carlyn Staudt, SVP Global Programming & Acquisitions, National Geographic Channels International
  • Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.factual, ZDF Enterprises

„Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr zum ersten Mal Sponsor dieses Events zu sein. Der MIPdoc Co-production Pitch-Wettbewerb steht allen Programmentwicklern und Produzenten aus der ganzen Welt zur Verfügung, die gemeinsam mit Koproduktionspartnern Factual- und Dokumentationsprojekte entwickeln möchten. Als einer der führenden Global Player für die Koproduktion und den Vertrieb hochklassiger Wissenschafts-, Geschichts- und Naturprogramme freuen wir uns auf viele aufregende Projekte und begeisterte Produzenten, die an diesem „Pitching Battle“ teilnehmen werden“, sagte Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.factual bei ZDF Enterprises.

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen , bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, e-mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Ralf Rückauer, Bereichsleiter ZDFE.factual