Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

WPA Film Library und ZDF.archive unterschreiben exklusiven Vertriebsvertrag für deutschsprachige Territorien

CHICAGO und MAINZ, den 15. Juni 2005

ZDF.archive und die in Chicago ansässige WPA Film Library haben einen exklusiven internationalen Vertriebsvertrag für Archivmaterial unterschrieben. Dies berichteten heute Nicola Gölzhäuser, Geschäftsführerin der WPA Film Library und Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb und Investitionen bei ZDF Enterprises.

ZDF.archive, einer der führenden Lieferanten von Nachrichten, Lifestyle-Programmen und Archivmaterial, wird den mehrere tausend Stunden umfassenden WPA-Katalog in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv repräsentieren. Das vielfältige Filmarchiv von WPA reicht von Nachrichtensendungen über musikalische Darbietungen bis hin zu politischen und die Öffentlichkeit betreffende Angelegenheiten, zeitgeschichtlichem Filmmaterial und klassischen Amerikana.

"Wir sind begeistert von der neuen Partnerschaft mit ZDF.archive", so Frau Gölzhäuser. "Das ZDF ist nicht nur ein allgemein bekannter Begriff für deutsche Fernsehzuschauer, sondern besitzt auch das größte Filmarchiv Deutschlands. Das neue Bündnis wird der WPA helfen, einen breiten Kundenstamm in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen und wird den immensen Lagerbestand des ZDF um tausende von Stunden an exklusivem Filmmaterial aus unseren Archiven ergänzen." "Wir freuen uns besonders, das Angebot an unsere Kunden um das Filmmaterial eines so renommierten Partners wie der WPA erweitern zu können", berichtete Fred Burcksen, Bereichsleiter Vertrieb und Investitionen, ZDF Enterprises. "Unsere ausgezeichneten Kontakte innerhalb Deutschlands werden es der WPA ermöglichen, den Einsatz und die Entwicklungsfähigkeit ihres Filmmaterials auf dem deutschsprachigen Markt zu steigern."

Um WPA-Filmmaterial in den deutschsprachigen Territorien lizenzieren zu können, wenden Sie sich bitte an ZDF Enterprises, Tel.: +49-6131-991328 oder besuchen Sie unsere Website unter www.zdf-archive.com. Die Materialsichtung kann via URL erfolgen; das Material selbst kann via Satellit oder Kurier geliefert werden.

---

ZDF.archive ist das Archiv des Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF). Als Europas größter Fernsehsender hat das ZDF in den letzten 40 Jahren qualitativ hochwertiges Programm produziert. Unser Archiv enthält die weltweit größte Sammlung von Fernseh- und Filmmaterial. Mit ca. 2 Millionen Beiträgen aller Programmgenres aus 300.000 Programmstunden haben wir eine große Sammlung an Bewegtbildern.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49-6131-991228, Fax: +49-6131-991229, e-Mail: Denilauler.C@ZDF.de

---

Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 entwickelte sich die WPA Film Library zu einer der weltgrößten Quellen für Filmmaterial, die zehntausende von Stunden an hochwertigem, hervorragendem und zeitgenössischem Bewegtbild anbieten kann.

Die WPA vertreibt die berühmte "British Pathe Newsreel Collection" in Nord-Amerika und Japan und hat darüber hinaus die exklusiven Rechte an den Archiven des öffentlichen Rundfunks WETA, die auch Anhörungen des Kongresses und Senats von Waco, Watergate, Whitewater usw. beinhalten.

Andere Höhepunkte sind die bahnbrechenden Musik-Fernsehsendungen wie "Hullabaloo", "Music Scene and Soul!" sowie nostalgische amerikanische Lifestyle-Sendungen, hervorragende Lehrprogramme, Unterhaltungsprogramme und klassische Werbesendungen.

WPA ist eine privatwirtschaftliche Tochterfirma der MPI Media Group, eine der größten und ältesten unabhängigen Video Labels in den Vereinigten Staaten und Produzent von zahlreichen Dokumentationen.

Kontakt WPA:
Chris Hester, WPA Film Library, Tel.: +1 708 873-3191, e-Mail: chester@mpimedia.com.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler