Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Wolfgang Cimera neuer Geschäftsführer der Network Movie Film- und Fernsehproduktion in Köln

Mainz, 22. April 2009

Wolfgang Cimera, 43, wird neuer Geschäftsführer und Produzent der Network Movie Film- und Fernsehproduktion in Köln, einer Tochtergesellschaft der ZDF Enterprises, und leitet die Firma künftig gemeinsam mit Jutta Lieck-Klenke. Er tritt damit die Nachfolge von Reinhold Elschot an, der im Sommer in der Nachfolge von Hans Janke Fernsehfilm-Chef und Stellvertretender Programmdirektor des ZDF wird.

Wolfgang Cimera ist seit vier Jahren Herstellungsleiter der Network Movie in Köln und zeichnet u.a. für Filme wie die jüngst gesendeten Erfolge „Entführt“ und „Stralsund – Mörderische Verfolgung“, Reihen wie „Nachtschicht“ und „Lutter“ und Serien wie „Soko Köln“ mitverantwortlich. Der gebürtige Rheinländer und studierte Volkswirt begleitete den Werdegang der Network Movie Köln bereits seit der Gründung vor 10 Jahren in verschiedenen Funktionen als freier Mitarbeiter, bevor er – nach Zwischenstationen bei Endemol Deutschland und Sony Pictures - zum Herstellungsleiter von Network Movie in Köln bestellt wurde.

„Es ist fraglos eine große Freude, heutzutage eine solch spannende Aufgabe in einem Unternehmen übernehmen zu dürfen, dem man sich so verbunden fühlt und mit dessen Programm man sich stark identifizieren kann“, so Wolfgang Cimera. Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer der ZDF Enterprises, zur Wahl Cimeras: "Wolfgang Cimera war als Führungskraft mit beeindruckenden kreativen und integrativen Kompetenzen bereits bisher verantwortlich in Projektentwicklung , Produktion und Unternehmensentwicklung eingebunden. Er wird die außerordentlich erfolgreiche Arbeit von Reinhold Elschot zusammen mit Jutta Lieck-Klenke fortführen und ausbauen.“ Reinhold Elschot verspricht sich von seinem Nachfolger „neue Impulse und zugleich ein Höchstmaß an Kontinuität in der Produktion qualitätsvoller und erfolgreicher Fiction.“

Wolfgang Cimera übernimmt seine neue Aufgabe zum 01.06.2009.

Die Position der Herstellungsleitung für Network Movie in Köln wird bereits zum 01.05.2009 Annette Oswald übernehmen, die aus München an den Rhein wechselt.

Network Movie wurde 1998 als Tochtergesellschaft der ZDF Enterprises GmbH gegründet. Unter der Führung von Reinhold Elschot und Jutta Lieck-Klenke hat sich die Firma zu einer ersten Adresse für attraktive und qualitätsvolle Fernsehfilme und TV-Serien entwickelt und gilt heute als einer der wichtigsten Fiction-Produzenten der Republik.

---

**Über ZDF Enterprises**
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

**Kontakt ZDF Enterprises**
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, Tel.: +49 6131-991228, Fax: +49 6131-991229, e-mail: denilauler.c@zdf.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler