Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Weltweite Rechte zur preisgekrönten Krimiserie "Der Adler" jetzt exklusiv bei ZDF Enterprises

24 x 60' Erfolgsproduktion gewinnt Emmy und treue Fans in ganz Europa

Mainz, 28. März 2006

Ab der MIPTV 2006 wird ZDF Enterprises, ein Koproduzent der Serie "Der Adler", den Vertrieb der weltweiten Rechte übernehmen. Die außergewöhnlich erfolgreiche Krimiserie wurde mit dem "International Emmy for Best Drama 2005" ausgezeichnet und ist für den Adolf-Grimme-Preis, der höchsten Auszeichnung für Fernsehproduktionen in Deutschland, nominiert. Der Produzent Sven Clausen erhielt zudem beim Monte Carlo Television Festival 2005 den "Outstanding International Producer of the Year Award".

"Der Adler" eroberte skandinavische und deutsche Fernsehzuschauer mit dem charismatischen Detektiv Hallgrim Hallgrimsson (Jens Albinus) und seinem Team von Kämpfern gegen das Verbrechen. In Kopenhagen stellt Hallgrimsson eine Einsatztruppe zusammen, die mit der fortschrittlichsten Technologie und mit hochtechnologischen Waffen ausgestattet ist. Hallgrimsson, der wegen seiner unfehlbaren Intuition "Der Adler" genannt wird, strahlt Kompetenz und Selbstsicherheit aus, aber hinter seiner dynamischen Fassade verbirgt sicht eine gequälte Persönlichkeit ...

Ähnlich wie der Mythos Odysseus ist Hallgrimsson ein Suchender. Seine Reisen durch Skandinavien und Kontinental-Europa führen ihn nicht nur zu neuen Gefahren und Todesfallen, sondern auch zu schmerzhaften Konfrontationen mit seiner eigenen Vergangenheit. Ganz wie Odysseus macht auch er viele Umwege beim Versuch, seinen inneren Dämonen zu entkommen, anstatt sie zu bekämpfen.

Die Fälle, die "Der Adler" und sein Team in Angriff nehmen, umfassen Kinderpornographie, die israelische Mafia, kongolesische Kriegsverbrecher, illegalen Waffenhandel, Selbstmordattentate.

So vielfältig wie die Fälle sind auch die internationalen Einsatzorte Dänemark, Island, Norwegen, Schweden, Deutschland, Frankreich, Russland und die Niederlande, die der Serie ein wahrhaft kosmopolitisches Flair geben. Durch den Einsatz unterschiedlicher Filmregisseure und Kameramänner hat zudem jede Folge ein besonderes Gestaltungsmerkmal.

"Der Adler" von Mai Brostrøm und Peter Thorsboe packt das Publikum durch einen verflochtenen Erzählstil, dynamische Bilder, gewagte Innovationen und erstklassige Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren. Eine packende Serie, die zu neuen Höhepunkten des psychologisch intensiven Kriminal-Dramas ansteigt. Schonungslos wahre Geschichten mit einem Kälteschauer, der länger andauert, als der skandinavische Winter.

Weitere Informationen und einen Trailer finden Sie auf www.zdf-enterprises.de.

---

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet.
Mit Firmensitz in Mainz / Deutschland ist ZDF Enterprises im Auftrag des ZDF für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen sowie das Merchandising von starken ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etablieren. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Serien, Dokumentationen und Kinderprogrammen.
Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehung- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises:
Christine Denilauler (Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-55129 Mainz/Germany, tel. 00 49 6131-991228, fax 00 49 6131-991229, e-Mail: Denilauler.C@ZDF.de

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler