Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Wechsel in der Geschäftsführung der Gruppe 5 Filmproduktion

Stefan Schneider ab sofort zweiter Geschäftsführer

Köln, 12.1.2016

Nach 22-jähriger Amtszeit ist das Gründungsmitglied der Gruppe 5, Christel Fomm, zum Jahresende 2015 aus der Geschäftsführung der Gruppe 5 ausgeschieden. Neben Alexander Hesse führt Stefan Schneider ab sofort die Geschäfte der Gruppe 5. Er ist bereits seit 1998 als Autor, Regisseur und Producer mit Schwerpunkt im Bereich Wissenschafts- und Naturdokumentation tätig. Stefan Schneider: "Nach vielen spannenden Jahren im tollen Team der Gruppe 5, freue ich mich darauf, die Geschicke der Firma verantwortlich mit zu führen." Christel Fomm wird auch in Zukunft als Autorin, Regisseurin und Producerin der Firma erhalten bleiben. Alexander Hesse: „Ich danke Christel Fomm für die hervorragende und vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Geschäftsführung. Sie hat die Firma umsichtig geprägt und ich freue mich, dass wir von Ihrer Erfahrung und kreativen Kraft weiterhin profitieren können. Mit Stefan Schneider rückt ein anerkannter Filmemacher und erfolgreicher Producer nach, der die Firma bestens kennt und auch in der internationalen Branche ausgezeichnet vernetzt ist.“

Die Gruppe 5 besteht seit 1989 und produziert vor allem Dokumentationen und Non-Fiktionales Programm für die öffentlich-rechtlichen Sender. Zuletzt wurden für das ZDF „Deutschlands Städte“ oder „Supertalent Mensch“ (Terra X), die Themenabende mit Maybrit Illner oder der mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Zweiteiler „Hunger!“ und „Durst!“ erstellt. Für den NDR und ARTE, mit Förderung der NORDMEDIA produzierten die Kölner 2015  "Gigant des Nordens - Hamburgs Aufstieg zum Welthafen", für den BR das Doku-Drama „Der Primus – Franz Josef Strauss“, für den SWR „Die Geschichte des Südwestens“ und für ZDFneo „Die Glorreichen Zehn“.    

---

Über ZDF Enterprises

ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises

Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.de, www.zdf-enterprises.de.

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Stefan Schneider, Geschäftsführer / General Manager Gruppe 5 Filmproduktion GmbH