Meine Playlisten

ZDF Enterprises ZDF Enterprises Logo

Spielfilm „Dance Academy – The Comeback“ wird große neue Koproduktion

Beliebte Jugendserie erhält Unterstützung vom ZDF und ZDF Enterprises

Mainz, 31. Mai 2016

ZDF und ZDF Enterprises koproduzieren gemeinsam mit der australischen Produktionsfirma Werner Film Productions einen 90-minütigen Spielfilm, der auf der Erfolgsserie Dance Academy basiert. Das weltweit beliebte Jugenddrama aus Australien wurde in mehr als 160 Ländern ausgestrahlt, darunter in Deutschland vom ZDF, in den USA von Teen Nick und Netflix sowie in Großbritannien von Nickelodeon. Die Serie wurde zweimal für einen International EMMY Award in der Kategorie Kids Series nominiert und hat zwei Logies, mehrere Gold Plaques bei den Television Awards des Chicago Film Festivals, Bronze & Silver World Medals bei den International Television & Film Awards der New York Festivals sowie die Auszeichnungen Best Teen/Tween Series und Best Companion Website bei den Kidscreen Awards erhalten. Dance Academy war für neun Awards der Australian Writer’s Guild nominiert (zweimal gewonnen) und wurde dreimal von der Australian Director’s Guild ausgezeichnet.

Die Dreharbeiten für den Spielfilm mit dem Titel Dance Academy – The Comeback beginnen im Frühjahr 2016 und finden unter anderem an Sets in Sydney und New York statt. Im Dezember 2016 werden sie voraussichtlich abgeschlossen sein.

Der Spielfilm handelt von der einst gefeierten Ballettschülerin Tara Webster, die sich nach ihrem Karriereende durch einen verheerenden Unfall ganz ihrer schulischen Laufbahn widmet. Sie hat beschlossen, die Tanzschuhe an den Nagel zu hängen und ein ganz normales Studentenleben zu führen.

Als Tara vor Publikum auftreten soll, erscheint die Genesung nach dem Rückenbruch verglichen mit ihrem lähmenden Lampenfieber plötzlich wie ein Kinderspiel. Wird sie noch rechtzeitig die innere Stärke finden, um zu beweisen, dass sie auf die große Bühne gehört? Wie soll sie sich entscheiden, wenn alles, was sie sich jemals erträumt hat, auf dem Spiel steht? Soll sie aufgeben, bevor es zu spät ist? Oder soll sie sich durchbeißen und ein letztes Mal alles auf eine Karte setzen, auch auf die Gefahr hin, dass sie zutiefst enttäuscht wird?

Der Film wird national in über 50 Kinos gezeigt werden, begleitet von einer umfassenden Marketingkampagne einschließlich Premierenfeiern mit Stars und Presse, einer landesweiten TV-Kampagne auf einem großen Kabelsender, Social-Media-Kampagnen usw.

Nicole Keeb, Leiterin des Bereichs Koproduktion und Programmeinkauf Kinder und Jugend des ZDF, dazu: „Es wird sehr spannend sein, unseren geliebten Figuren wiederzubegegnen. Dieses Mal werden wir sie auf ihrer Suche nach ihrem Weg in das wirkliche Leben nach der Akademie begleiten. Das ist für viele Jugendliche nach der Schule oder der Ausbildung ein entscheidender Moment und deshalb für unser Publikum bei ZDF und KiKA zweifellos sehr interessant. Nach der letzten Staffel wollten viele Fans wissen, wie es Tara und den anderen geht und was aus ihnen geworden ist. Dieser Film beantwortet all ihre Fragen!“

Arne Lohmann, Leitung ZDFE.junior, fügt hinzu: „ZDF Enterprises war von dem riesigen weltweiten Erfolg der Serie Dance Academy überwältigt. Mit diesem Spielfilm wollen wir für noch mehr Begeisterung sorgen und unsere beliebten Charaktere einer neuen Generation von Zuschauern vorstellen.“

Joanna Werner, Produzentin und Gründerin von Werner Film Productions: „Ich freue mich riesig, erneut mit dem ZDF und ZDF Enterprises zusammenzuarbeiten, um Dance Academy auf die Kinoleinwand zu bringen. Seit dem Ende der TV-Serie im Jahr 2013 wurden wir mit Briefen von Fans aus aller Welt überflutet, die uns fragten, wie es mit den Charakteren weitergeht. Dieser Film gibt uns die Möglichkeit, diese und noch viele andere Fragen zu beantworten.“

---

Über ZDF Enterprises
ZDF Enterprises wurde im Jahr 1993 als privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF, einem der größten und renommiertesten Fernsehsender Europas, gegründet. Mit Firmensitz in Mainz verantwortet ZDF Enterprises den weltweiten Vertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf sowie das Merchandising von starken Programmmarken in eigenem Namen, für das ZDF und für Dritte. ZDF Enterprises hat sich als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld erfolgreich etabliert. In einem starken Verbund verfügt das Unternehmen über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit und daneben über einen ständig wachsenden Bestand an internationalen Produktionen, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im Laufe des bisherigen Entwicklungs- und Diversifizierungsprozesses konnten im ZDF Enterprises-Verbund zahlreiche Geschäftsfelder im Fernseh- und Medienbereich erschlossen werden. So kann ZDF Enterprises heute ein umfassendes Full-Service-Angebot unterbreiten und deckt jede Stufe in der Entstehungs- und Verwertungskette erfolgreicher TV-Produktionen ab, von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Onlinerechten und vielem mehr.

Kontakt ZDF Enterprises
Christine Denilauler (Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation), ZDF Enterprises GmbH, Erich-Dombrowski-Str. 1, D-55127 Mainz, Tel.: +49 6131-9911130, Fax: +49 6131-9912130, E-Mail: christine.denilauler@zdf-enterprises.dewww.zdf-enterprises.de.

---

Über Werner Film Productions
Die zweimal für den Emmy nominierte und mit dem AFI, dem AACTA und mehreren Logie-Awards ausgezeichnete TV-Produzentin Joanna Werner gründete Werner Film Productions 2008, nachdem sie bereits viele Jahre lang Live-Action-Dramaserien für Kinder und Jugendliche produziert hatte, die weltweit ausgestrahlt wurden. 2012 wurde ihre Firma bei den SPAA Independent Producer Awards zum Australian Children’s Television Producer of the Year gekürt und 2013 war sie für die Auszeichnungen Children’s Producer of the Year und Australian Production Business of the Year nominiert.

Kontakt Werner Film Productions
Joanna Werner, Werner Film Productions, Level 3, 145 Smith St, Fitzroy  VIC  3065, Ph: +61 3 9200 5500, E-Mail: info@wernerfilmproductions.com.au

Kontakt

Christine Denilauler

Christine Denilauler

Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon
+49 (0) 6131 / 991–1130
Fax
+49 (0) 6131 / 991–2130
E-Mail
christine.denilauler@zdf-enterprises.de
Adresse
ZDF Enterprises GmbH
Erich-Dombrowski-Str. 1
55127 Mainz | Deutschland

Kontaktformular

An: Christine Denilauler

Downloads

Dance Academy - The Movie
Dance Academy - The Movie, Hauptdarsteller